Haselnussplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

knusprig, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 07.01.2008 75 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Eigelb
150 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
100 g Honig, flüssig
100 g Haselnüsse, gehackte
2 EL Puderzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Aus dem Mehl, Backpulver, Eigelb, Butter, Zucker und Vanillinzucker einen Knetteig herstellen. In Folie gewickelt ca. 60 Min in den Kühlschrank legen und ruhen lassen.

Dann den Teig zu einer ca. 4cm dicken Rollen formen. Diese in 1cm breite Scheiben schneiden (dünnere Scheiben werden knuspriger). Die Scheiben auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben (Abstand lassen!).
Dann in jede Scheibe mit dem Stil des Kochlöffels eine Mulde drücken. Die Haselnüsse mit dem Honig vermengen und mit Teelöffeln in die Mulden geben. Bei 160 Grad Umluft ca. 15 Min backen und wer es mag, nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bille_83

Sehr lecker, werden morgen wieder gebacken :-)

18.12.2020 14:03
Antworten
charismas

Das Rezept gelesen, sofort nachgebacken mit ein paar Änderungen, z. B. geschrotete Haselnüsse in den Teig eingearbeitet, op top Eischnee mit geschroteten Haselnüssen. Perfekt! Einfach nachzubacken, Dankeschön! Hätte gerne noch ein Bild reingesetzt, geht aber anscheinend nicht. Sorry

28.11.2015 17:23
Antworten
sabine0805

hallo flocke22, frau muss nur ein wenig kreativ sein....!! LG Sabine

19.01.2008 23:29
Antworten
flocke22

Hallo sabine0805! Ich habe die Kekse vor Weihnachten gebacken. SEHR LECKER! Die waren viel zu schnell alle! Ich hatte leider keinen Honig für die Haselnüsse und habe stattdessen eine ganze Haselnuss in die Mitte gesetzt und mit Vollmilchkuvertüre verziert. Viele Grüße flocke22

19.01.2008 12:23
Antworten