Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2008
gespeichert: 364 (0)*
gedruckt: 5.149 (2)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
3.052 Beiträge (ø0,55/Tag)

Zutaten

1 Pck. Mandel(n), (Blättchen)
Ei(er)
210 g Zucker
210 g Mehl
250 g Butter
1/2 Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
120 g Zucker
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitteig:
6 Eier trennen (bitte beachten, dass im Eiweiß kein Eigelb sein darf).
Eiweiß mit Zucker zu einem festen Eischnee mit der Küchenmaschine schlagen, wenn der Eischnee fest ist, dann die 6 Eigelb nur ganz kurz unterrühren mit der Maschine (ca. 6-8 Umdrehungen), dann das Mehl sieben und unter die Eimasse vorsichtig heben.

Springform gut einfetten, den Teig einfüllen, bei ca. 175 Grad ca. 40 Minuten backen (Umluft).
Auf einem Kuchengitter den Biskuit auskühlen lassen. Biskuitboden danach zweimal durchschneiden.

1 Pck. Mandelblättchen ohne Fett im Backofen anrösten auf dem Blech (nur goldgelb). Die Mandeln auskühlen lassen.

Butter-Vanillecreme:
Die Butter schaumig rühren.
4 El. Milch mit dem Puddingpulver, dem Zucker und den Eigelben verquirlen.
Die restliche Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver hineingießen und unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding vom Herd nehmen und unter Rühren erkalten lassen.

Wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben, den Pudding löffelweise unter die Butter rühren.

Den Biskuit zweimal füllen mit der Vanillecreme, restliche Creme verwenden für den Kuchenrand und den oberen Kuchendeckel. Etwas Buttercreme in eine Tortenspritze füllen, damit am äußeren Rand der Torte Tupfen spritzen.
Die Mandelblättchen am Kuchenrand anbringen, den Rest auf der Torte obendrauf verteilen.

Torte im Kühlschrank kalt stellen.

Mit Schokoladenbuchstaben und Zahlen kann die Torte verziert werden bei Bedarf (Geburtstag, Taufe...)