einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Rind
Schmoren
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Bolognese

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.01.2008 960 kcal



Zutaten

für
2 Möhre(n)
1 Stange/n Staudensellerie
1 Zwiebel(n)
100 g Schinkenspeck, durchwachsen
2 EL Olivenöl
300 g Hackfleisch, gemischt
1 gr. Dose/n Tomate(n)
100 ml Wein, weiß
1 Lorbeerblatt
500 g Spaghetti
4 EL Crème fraîche
2 EL Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Möhren und Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Speck würfeln und im heißen Öl knusprig auslassen. Gemüse und Zwiebeln zufügen, mitdünsten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten in der Dose etwas zerkleinern. Weißwein, Tomaten und Lorbeerblatt zum Hackfleisch geben. Einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Crème fraiche kurz vor Ende der Garzeit unter die Hackfleischsoße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln mit der Soße anrichten. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.