Dips
gekocht
raffiniert oder preiswert
Saucen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatenragout / frische Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.01.2008



Zutaten

für
1 Dose Tomate(n), geschälte, gewüfelte
1 große Zwiebel(n) oder Schalotte
2 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Oregano
Basilikum
Salz
Pfeffer
1 Gemüsebrühwürfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit Olivenöl anbraten und die Knoblauchzehen dazupressen. Alles glasig dünsten. Die Tomaten hinzufügen und mit Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer und dem Brühwürfel abschmecken.

Diese Soße passt hervorragend zu Pasta oder auch zu Grillfleisch, Koteletts oder auch kalt auf Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

...ups... Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

02.11.2019 10:46
Antworten
Bebberle

Hallo, ich gab noch eine Prise Zucker dazu und musste auf getrocknete Kräuter zurück greifen. Die Sauce hat uns sehr gut auf unserer selbstgemachten Pizza geschmeckt.

02.11.2019 10:44
Antworten
Revange

Hallo, das Rezept wurde mir als "Zufallsrezept" angezeigt. Es ist ein sehr einfaches, aber sehr gut ausbaufähiges Rezept. Ich verfeinerte das Ragout vorm Servieren mit einer halben Schale Kräuterfrischkäse. Ich könnte mir hier auch noch viele andere Varationen vorstellen. Viele Grüße

15.11.2008 13:22
Antworten