Zutaten

300 g Teig (Eiernudelteig), frischer
15 g Pilze, getrocknete
1/2  Karotte(n)
1/2  Zwiebel(n)
1/2 Stange/n Sellerie
1 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Bund Petersilie
1 kl. Bund Majoran
50 g Schinken, roher
300 g Tomate(n), reife, feste
3 EL Olivenöl, extra vergine
300 g Hackfleisch vom Rind, mager
1/2 Glas Wein, rot
  Brühe, etwa 1 Schöpfkelle
1 Prise(n) Muskat
200 g Ricotta Romana
0,2 Liter Milch
30 g Butter
3 EL Parmesan, gerieben
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze in etwas warmem Wasser einweichen. Die Karotte und die Zwiebel schälen. Den Sellerie putzen, waschen und trocken tupfen. Alles fein hacken. Den Knoblauch schälen und hacken. Petersilie und den Majoran waschen trocken tupfen und fein hacken. Schinken ebenfalls hacken. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen. Dann abschrecken, häuten, entkernen und grob würfeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinken, Karotte, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch darin weich dünsten. Die Pilze abgießen, hacken dazugeben und 1 Minute dünsten. Das Hackfleisch unterrühren und gleichmäßig bräunen.

Den Wein angießen und bei starker Hitze einkochen lassen. Tomaten, Petersilie und Majoran hinzufügen. Die Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und das Ganze ungefähr 45 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf mehr Brühe zugießen.

In der Zwischenzeit den Teig dünn ausrollen und 6 mal 8 cm große Rechtecke ausschneiden. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Rechtecke portionsweise hineingeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausheben. Kalt abschrecken und auf einem Küchentuch ausbreiten. Den Ricotta mit der Milch cremig rühren.

Eine Lasagneform mit Butter ausfetten und 1 EL Ragu hineingeben. Mit Teigblättern bedecken, etwas Fleischragu und eine Schicht Ricotta draufgeben und mit etwas Parmesan bestreuen. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit den Teigblättern abschließen.

Die restliche Butter zerlassen und die Lasagne damit bepinseln. Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 180° C (Gas Stufe 2 Umluft 160° C) etwa 15 Minuten backen.