Auflauf
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Käse Auflauf

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.01.2008



Zutaten

für
500 g Pellkartoffel(n)
200 g Maiskörner, TK
300 g Paprika, in Streifen, TK
Kräutersalz
1 Prise(n) Rohrzucker
Pfeffer
3 EL Mais, gemahlen
2 m.-große Ei(er)
80 g Bergkäse, geraspelt
250 g Forellenfilet(s), geräucherte
Margarine, ungehärtete
200 g Hüttenkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwei Einliter feuerfeste Schüsseln einfetten, mit in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln den Boden und den Rand belegen.
Darauf je 125 g Forellenfilet legen.
Paprikastreifen 1 x kurz aufkochen, mit Kräutersalz, Zucker + Pfeffer würzen, mit Hüttenkäse ( gekörnter Frischkäse ) und 2 Eier und 3 El Mais, gem., vermischen, auf die Forellenfilet geben, glatt streichen, mit dem geraspelten Bergkäse bedecken, Deckel schließen, in den kalten Backofen bei ca. 150°C Umluft ca. 30-40 min backen, bis der Käse verlaufen ist.

Eigenes Rezept

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.