Braten
Eier
einfach
Frühstück
Krustentier oder Muscheln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Axels Garnelen - Rührei

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.01.2008



Zutaten

für
2 Ei(er), Größe L
1 Port. Garnele(n) oder Krabben nach Belieben
Milch
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier in eine Schüssel geben und mit Milch, Salz, Pfeffer verquirlen/würzen.
Die Garnelen auftauen oder abgießen.
Die Eier in einer Pfanne mit den Garnelen und etwas Butter/Öl/Margarine stocken lassen.
Mit Brot, Brötchen etc. servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, wie superlecker ist das denn....... mmh.......sooooo köstlich....... konnte gar nicht aufhören mit essen. Schade das der Teller so schnell leer war........😢........😉.......😂 Danke das du dieses einfache und tolle Rezept eingestellt hast!!! Liebe Grüße Mooreule

20.02.2019 19:49
Antworten
Julinika

Ein schnelles und leckeres Abendessen. Ich hatte Pizzabrot dazu.

22.10.2017 07:56
Antworten
sabine946

Super,heute Abend nachgekocht. Danke Sabine

19.04.2017 21:51
Antworten
Zeronas

Wenn ich Spaghetti Scampisugo mache dann bleiben meist paar über, dann mache ich sie so wie du :) Super einfach aber suuuper lecker. Aber ich nehme noch Schmelzkäse (Ementaler,Chester) Schmeckt mir noch besser

01.07.2012 08:34
Antworten
Korriwen

Genauso habe ich Garnelenrührei auch schon gegessen. Super simple, aber die Garnelen haben so eine unglaubliche Wirkung! Einfach toll

22.11.2011 18:21
Antworten
FrauMausE

Hallo, ich habe dieses vorzügliche Rührei mit Surimi zubereitet. Superlecker - vorausgesetzt man mag Surimi, LG FrauMausE

06.11.2010 20:25
Antworten
Sissi3003

Hallo, schmeckt am besten mit Nordseekrabben....meiner Meinung nach....* fingerleck* LG sissi

12.10.2009 23:24
Antworten
axel-42

Hallo Evlys Einen seltenen Namen hast Du oder ist das eine Abkürzung? Vielen Dank für die Antwort (kiss) und Viiiielen Dank für dieses gelungene Bild,das macht gleich Appetit. Liebe Grüsse axel

17.06.2008 10:55
Antworten
evlys

Hallo, mal was anderes aus Garnelen als immer nur Spieße oder in Kokossauce! Sogar mein Mann, der keine Garnelen ißt und deshalb ein anderes Gericht bekam, wollte unbedingt mal kosten und fand es sehr schmackhaft. Danke für das Rezept, Grüße Evlys

17.06.2008 09:44
Antworten