Zutaten

10 kg Paprikaschote(n) (bei Bedarf auch teils scharfe)
2 kg Aubergine(n)
1/2 Liter Essig
3 Liter Wasser
250 g Salz
1 Liter Öl
1 Knolle/n Knoblauch
 evtl. Natron (und Konservierungsmittel bei Bedarf)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten im Backofen bei hoher Hitze so lange rösten, bis die Haut sich nach oben wölbt. Dann herausholen und abkühlen lassen. Die Haut von den Paprikaschoten abziehen und dabei die Kerne entfernen.

Die Auberginen waschen und zweimal längs schneiden.

1/2 l Essig, 3 l Wasser, 250 g Salz mit diesen Paprikaschoten und Auberginen in einen passenden Topf geben und bei mittlerer Hitze nur weich werden lassen. Wenn sie sich abgekühlt haben, die Auberginen abziehen. Das Wasser nun abgießen und die Paprikaschoten und Auberginen pürieren. Dann in 1 Liter Öl etwa 30 Minuten unter Rühren anbraten.
Nun den Knoblauch abziehen, kleinschneiden und mit dem Ajvar verrühren. Noch heiß in vorbereitete Gläser füllen. In jedes Glas etwas Öl obenauf geben und verschließen (gut geeignet sind dafür Twist-Off-Gläser).

Ajvar schmeckt sehr gut zu Kurzgebratenem oder auch nur zu Brot.

Diese Menge reicht als Vorrat ca. für 1 Jahr - bei Bedarf die Menge entsprechend verringern.