Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 260 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.03.2007
496 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
125 g Margarine
250 g Zucker
Ei(er)
1 Glas Kirsche(n)
300 g Beeren, gemischte
50 g Speisestärke
Eiweiß
200 g Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, der Margarine, 100 g Zucker und dem Ei einen Mürbteig herstellen und 1 Std. kaltstellen.

Die Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. 400 ml Kirschsaft (evtl. mit Wasser auffüllen) aufkochen. Die Speisestärke mit 6 EL Wasser in einer Tasse verrühren und zu dem Saft geben, erneut aufkochen lassen. Dann die Kirschen und die Beeren unterheben.

Mit dem Teig den Boden und den Rand einer Springform auskleiden. Am Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Backpapier über den Teig legen und Hülsenfrüchte zum Blindbacken einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten vorbacken.

Währenddessen das Eiweiß mit 150 g Zucker und den Kokosraspeln steif schlagen. Die Beerenmasse auf den vorgebackenen Boden streichen. Die Eiweißmasse darüber verteilen und weitere 40 Minuten backen. (Nach den ersten 20 Minuten sollte der Kuchen mit Alufolie abgedeckt werden)