Bewertung
(23) Ø3,84
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2008
gespeichert: 1.227 (4)*
gedruckt: 13.000 (51)*
verschickt: 86 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Kekse (Biskuitkekse)
175 g Schokolade, weiße
175 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
100 g Butter, weiche
100 g Puderzucker
 n. B. Kokosraspel zum Wälzen
 n. B. Kakaopulver zum Wälzen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kekse mit einem Nudelholz fein zerdrücken.

Die Schokolade in zwei Schüsseln getrennt voneinander schmelzen. In jeweils eine Schüssel geschmolzener Schokolade nun 100 g von den zerbröselten Keksen, 50 g weiche Butter und 50 g Puderzucker geben. Beide Massen jeweils zu geschmeidigen Teigen verkneten. Mit einem Teelöffel etwas Teig abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen.

Die weißen Kugeln in Kokosraspel wälzen, die braunen Kugeln in Kakaopulver wälzen.

Die fertigen Pralinen in Pralinenförmchen legen.