Heferöllchen mit Sauerkraut

Heferöllchen mit Sauerkraut

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

herzhaft und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.01.2008



Zutaten

für
1 Pck. Trockenhefe
500 g Mehl
1 Ei(er)
¼ Liter Wasser, warmes
250 g Hackfleisch
250 g Sauerkraut
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
etwas Sahne
Brühe, gekörnte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Mehl, Trockenhefe, Wasser, Ei, Salz und Pfeffer einen Hefeteig herstellen. Ca. 20 bis 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Inzwischen das Hackfleisch mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Brühe in einem passenden Topf sehr würzig anbraten. Danach das Sauerkraut und 1/4 l Wasser dazugeben und bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Den gegangenen Teig ausrollen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen zusammen rollen und senkrecht auf das Sauerkraut setzen. Den Deckel auflegen und ca. 20 bis 25 Minuten köcheln lassen. Während des Kochens dann die Sahne über die Röllchen gießen. Heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

läckermeulchen

Hallo, habe das Rezept mit kleinen Änderungen heute nachgekocht und muss sagen "wow" Ein super schnelles einfaches Rezept Da wir keine Milchprodukte essen dürfen, hab ich die Sahne durch passierte Tomaten ersetzt . Ein Gedicht und auch den Kids hats geschmeckt:)

29.02.2012 21:38
Antworten