Bewertung
(63) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
63 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2008
gespeichert: 1.807 (10)*
gedruckt: 14.038 (73)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.018 Beiträge (ø0,56/Tag)

Zutaten

800 g Bohnen, dicke, TK, Dose oder Glas
150 g Speck,mager
2 m.-große Zwiebel(n)
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
100 ml Sahne
2 TL Bohnenkraut
2 EL Öl
80 g Mehl
  Muskat
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

TK-Bohnen auftauen, Bohnen aus der Dose oder dem Glas abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Den Speck (ohne Schwarte) würfeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Den Speck und die Zwiebeln in einem Topf anschwitzen, mit Mehl bestäuben und mit Milch, Brühe und evtl. Bohnenwasser ablöschen, dabei kräftig umrühren. Unbedingt die angegebene Gesamtflüssigkeitsmenge einhalten, damit es keine Suppe wird. Die Bohnen und das Bohnenkraut dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Ca. 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Danach die Sahne hinzufügen und nochmals aufkochen lassen.

Als Beilage passen Petersilienkartoffeln oder Pellkartoffeln.