Nudeln mit Räucherlachs und Ziegenkäse


Rezept speichern  Speichern

Einfach, außergewöhnlich und super lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (104 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 02.01.2008



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), fein gehackt
2 EL Butter
200 g Sahne
150 g Ziegenfrischkäse, z.B. Chavroux
1 EL Zitrone(n), abgeriebene Schale
Worcestersauce
2 EL Minze, frisch gehackt, ggf. auch getrocknete
200 g Lachs, geräucherter, in feine Streifen geschnitten
400 g Nudeln (Gemelli oder andere kurze Nudeln)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel sanft in Butter anbraten, salzen und pfeffern. Die Sahne angießen, den Käse hineinkrümeln und die Sauce zum Kochen bringen. Häufig umrühren und bei kleiner Flamme etwas eindicken lassen. Zitronenschale, 1 Spritzer Worcestersauce, einen EL Minze und die Hälfte der Lachsstreifen in die Sauce rühren. Nochmal mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken und ggf. noch getrocknete Minze dazugeben, da diese meistens noch einen intensiveren Geschmack hat als die frische.

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Mit der Sauce in der Pfanne verrühren.

Jede Portion mit einigen Lachsstreifen und frischer Minze garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bayermandy211

Ich habe das Gericht heute zum zweiten Mal gekocht. Beim ersten Mal hatte ich normalen Frischkäse und frische Minze und dieses Mal andere Kräuter aber den Ziegenfrischkäse. Das hst das Essen merklich getoppt. Danke für die Topidee!

21.01.2021 18:20
Antworten
Kucki232

Sehr lecker. Die Sahne habe ich mit leichtem Frischkäse ersetzt.

14.05.2019 08:54
Antworten
kristinhh

Einfaches und leckeres Rezept, vielen Dank! Hatte keine Minze (nächstes Mal :)) und habe das Grün der Frühlingszwiebel genommen. Bild wird soeben hochgeladen.

31.08.2018 20:02
Antworten
Sassi_kia1994

Was ist eine worcestershire Sauce?

13.03.2018 07:58
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Sassi_kia, hier gibt es Infos zur Sauce: https://de.wikipedia.org/wiki/Worcestershiresauce Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

13.03.2018 13:38
Antworten
steffi0109

Schön, dass euch das Rezept gefällt!!! Danke für die Kommentare.

13.09.2009 12:51
Antworten
daja

Ein ganz hervorragendes Essen, was auch noch schnell gemacht ist - so liebe ich das! ;-) LG Daja

28.07.2009 20:24
Antworten
karli7

Wirklich lecker! Ich hatte keine Zitronen und habe mir statt dessen Zitronenthymian aus dem Kräutergarten geholt. Passt auch. Danke für das tolle Rezept!

18.07.2008 19:28
Antworten
Teazer

Mmh, wirklich lecker. Ich habe statt Sahne Sojasahne und statt Butter halb so viel Öl genommen. Schmeckt genauso gut und spart ein paar Fettpunkte.

06.04.2008 11:52
Antworten
Lionel31

Hallo, ich habe das Rezept gestern nachgekocht. Statt Sahne habe ich Milch verwendet. Tut dem Geschmack keinen Abbruch und klappt problemlos. Die Saucenmenge halte ich für vier Personen etwas knapp. Da würde ich dann mindestens 100ml mehr Milch nehmen. Das Gericht ist sehr lecker und schnell gemacht. Die Minze passt prima dazu! Das wird es wieder geben! Vielen Dank für das Rezept! Lionel

05.04.2008 10:17
Antworten