einfach
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti di Rucola

Spaghetti Aglio e Olio mit Rucola, Cherrytomaten und Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 70 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.12.2007 777 kcal



Zutaten

für
250 g Spaghetti
3 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
150 g Rucola
150 g Cherrytomate(n)
80 g Schafskäse
evtl. Basilikum
evtl. Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
777
Eiweiß
25,04 g
Fett
32,85 g
Kohlenhydr.
93,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen und klein zerhacken.

Das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Rucola und Tomaten waschen. Das Öl unter die fertigen Spaghetti mischen, eventuell mit Basilikum und Oregano würzen.

Zum Schluss den Rucola und die halbierten Tomaten unter die Spaghetti mischen, mit gewürfeltem Schafskäse servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annemarie38

Sehr leckeres Rezept. Passt sehr gut zum Sommer, weil es sehr leicht ist. Das mache ich jetzt öfter. 5 Sterne

22.08.2019 18:45
Antworten
Anna-Buth

Sehr sehr lecker!!!! Lohnt sich auf jeden Fall *-*

16.07.2019 08:00
Antworten
Poldi888

Hab’s letzte Woche gekocht. Mein kleiner und ich lieben Ruccola. Hab den Feta weggelassen, war super lecker. Schönes Rezept für den Sommer 5⭐️

05.07.2019 00:35
Antworten
yatasgirl

Hallo War sehr lecker Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

04.07.2019 21:06
Antworten
sand_1978

Super! 5* Ich konnte mir feta zu den Spaghetti auch sehr schlecht vorstellen, habe jedoch alles nach Rezept gemacht.. Ich kann nur sagen „top“. Der feta gibt der Sache den letzten Schliff.👍

25.08.2018 20:56
Antworten
laurinili

Huhu, ich LIEBE dieses Rezept. Da bin ich doch schon bald in meinen Urlaub (nur gedanklich ... leider). So was von perfekt, so was von lecker. LG laurinili

07.11.2008 15:33
Antworten
pantlwurm

Hallo, dieses Nudelgericht gabe es bei uns heute zum Mittagessen. War sehr sehr lecker, schnell gemacht und es wurde alles aufgegessen! Tolles Rezept, danke! lg pantlwurm

31.05.2008 13:45
Antworten
pantlwurm

Hallo, dieses Nudelgericht gabe es bei uns heute zum Mittagessen. War sehr sehr lecker, schnell gemacht und es wurde alles aufgegessen! Tolles Rezept, danke! lg pantlwurm

31.05.2008 13:45
Antworten
Wasserturm

Ich habe es genau so gemacht wie beschrieben und es war superlecker! Reste kann man auch - wie einen Nudelsalat - kalt essen. Danke für das Rezept.

05.04.2008 09:56
Antworten
ingwe

Von den Zutaten her habe ich dieses Gericht vor Kurzem zubereitet. Der Rucola wurde allerdings angebraten. Ich habe es probiert, obwohl ich es mir nicht recht vorstellen konnte. Es schmeckte uns aber sehr gut. In rohem Zustand unter heiße Spaghhetti gemischt muss ich noch probieren. LG, Ingwe

03.01.2008 22:14
Antworten