Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Geflügel
Schwein
Frucht
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Ananasgulasch

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 30.12.2007 600 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenfleisch oder Schweinefleisch, klein geschnittenes
1 Lauchzwiebel(n)
½ Paprikaschote(n) nach Wahl
½ Gemüsezwiebel(n)
2 Dose/n Ananas je 340 g, abgetropfte, gestückelte
1 EL Gemüsebrühe
1 Becher Crème fraîche
2 EL Mehl, bei Bedarf, zum Andicken
500 g Nudeln
Fett zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anschließend durch ein Sieb abgießen.

Das Fleisch portionsweise in heißem Fett anbraten. Lauchzwiebel, Paprikaschote und Gemüsezwiebel putzen bzw. schälen, klein schneiden und dazugeben. Die Ananas abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Beides ebenfalls dazugeben. Die Gemüsebrühe zufügen und unterrühren. Crème fraiche zugeben, verrühren und etwas köcheln lassen. Wer möchte, kann noch mit Mehl andicken.

Alles auf Tellern anrichten und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alexandra84

Hallo, hatte nicht alle Zutaten im Haus, Lauchzwiebeln und eine zweite Dose Ananas, war aber nicht schlimm. Habe es dann mit Wasser und Brühe aufgefüllt. Trotzdem super lecker. Wir haben dazu Knödel gegessen. Beim letzten Teller fiel mir ein, dass das Rezept ja noch gar kein Foto hat. Dieses folgt. Viele Grüße … alexandra84

23.01.2012 12:20
Antworten
Nane747

Vielen Dank für das leckere Rezept! Einfach, schnell und gut!

26.06.2010 13:52
Antworten
BellaXXL

Boah ey - lecker.

30.07.2008 09:42
Antworten
mariechen97

Ich habs heute gekocht und war sehr lecker! (Auch ohne Mango;-)) Und so wunderbar schnell und ohne viel Abwasch! LG Mariechen

29.01.2008 21:53
Antworten
californien

Wenn ihr eine frische Mango zusammen mit der Ananas hineingebt wird es auch super lecker !!!!!! Hegdl cali

19.01.2008 11:53
Antworten