Bewertung
(128) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
128 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.12.2007
gespeichert: 5.706 (3)*
gedruckt: 51.405 (88)*
verschickt: 589 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.12.2005
4.314 Beiträge (ø0,9/Tag)

Zutaten

250 g Butter oder Margarine
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Zucker
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 m.-große Ei(er)
50 ml Milch
50 g Mandel(n), gemahlen
  Bittermandelaroma
1 Rolle(n) Smarties, groß
  Für die Dekoration: Smarties
  Für die Glasur:
250 g Puderzucker
1 EL Wasser, heißes
2 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter mit Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Nach und nach Eier zugeben und weiterrühren. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Mandeln mischen und zu der Mischung zugeben. Milch und Bittermandel-Aroma unter den Teig rühren. Nun die Smarties unterheben. Den Teig in eine gefettete und panierte Guglhupfform einfüllen und bei 170 Grad ca 50 Minuten backen.

Aus Puderzucker, Wasser und Zitronensaft eine Zuckerglasur herstellen und den Kuchen damit bestreichen und mit den restlichen Smarties dekorieren.

Tipp 1: Der Kuchen schmeckt auch mit einer Schokoglasur sehr lecker!

Tipp 2: Ich habe dieses Rezept zum Kindergeburtstag meines Kleinen gemacht und den Teig in kleine Guglhupformen verteilt, so hat jedes Kind sein eigenes Smarties-Küchlein bekommen hatte. Kommt sehr gut an!