Eischnee - Pudding


Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung, wenn man für ein anderes Rezept nur Eigelb braucht

Durchschnittliche Bewertung: 1.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.12.2007 349 kcal



Zutaten

für
2 Tasse/n Zucker
1 Tasse Wasser
8 Eiweiß
16 EL Zucker
Vanillezucker oder abgeriebene Zitronen- bzw. Limettenraspel

Nährwerte pro Portion

kcal
349
Eiweiß
3,89 g
Fett
0,01 g
Kohlenhydr.
82,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
2 Tassen Zucker und Wasser in einen Topf geben und so lange kochen, bis die Mischung karamellisiert. In eine Puddingform mit Loch geben.

Das Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach die 16 EL Zucker und den Vanillezucker dazugeben. Noch 5 Minuten weiterschlagen. Die Masse dann in die karamellisierte Puddingform geben - sie darf nicht voller als 3/4 werden und muss also groß sein.

Eine Stunde im heißen Backofen bei 180°C in einem Wasserbad backen (das heißt, die Puddingform in eine andere Form mit kochendem Wasser stellen).

Dann lauwarm stürzen, so dass der Pudding nicht bricht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cakepop-girl

Geht garnicht! Tut mir leid aber habe das Rezept trotz der schlechten Bewertung ausprobiert. Am Ende kam eine dünne Schicht glitschiges Baiser mit Zucker Klümpchen dabei raus, ich habe mich genau an das Rezept gehalten :( Echt schade...

15.04.2019 17:04
Antworten
eischneelady

das rezept hat bei uns leider nicht funktioniert, hat aber für eine menge spaß gesorgt :)

21.09.2011 21:39
Antworten