Backen
Deutschland
Europa
Frühling
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Heidelbeer - Kokos - Kuchen

Eigenkreation

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 28.12.2007



Zutaten

für
500 g Heidelbeeren
250 g Butter
150 g Zucker
4 Ei(er)
150 g Mehl
100 g Mehl (Vollkornmehl)
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Likör (Kokoslikör)
50 g Kokosraspel
2 EL Honig, flüssiger
200 g Sahne
n. B. Zitronenmelisse zum Verzieren
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Heidelbeeren verlesen, in Wasser tauchen und abtropfen lassen.

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Beide Mehlsorten, Backpulver, Vanillezucker und Kokoslikör (kann auch durch Obstsaft je nach Geschmack ausgetauscht werden) untermischen. Eine Springform mit 24 cm Durchmesser einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen, 1/3 der Heidelbeeren darauf verteilen und den restlichen Teig auf die Beeren streichen. Die übrigen Heidelbeeren darauf geben. 25 g Kokosraspeln darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen. Den Kuchen abkühlen lassen.

Die restlichen Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Kuchenrand mit Honig bestreichen und mit den Kokosraspeln bestreuen. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Kuchen mit Sahnerosetten und Zitronenmelisse verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.