Festlich
Frühling
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erbsensuppe mit Kartoffel - Sauerampfer - Duchesse

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

75 Min. pfiffig 28.12.2007



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n), (mehlig kochend)
¼ Liter Gemüsebrühe
2 Bund Sauerampfer
30 g Parmesan, fein gerieben
2 Eigelb
Pfeffer, weißer
Salz
Butter
1 Zwiebel(n)
100 g Butter
500 g Erbsen (frische enthülste, mit Hülsen 800 g)
750 ml Gemüsebrühe
100 g Kartoffel(n), (mehlig kochend)
200 ml Sahne
1 Bund Sauerampfer
Muskat
Pfeffer, weißer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für die Duchesse:
Kartoffeln schälen, würfeln und mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Etwa 20 min. zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sie weich sind.

Für die Suppe die Zwiebel fein schneiden. Die Butter in einem Topf heiß werden lassen und die Zwiebel mit de Erbsen darin 2-3 min. bei schwacher Hitze dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Kartoffel in kleine Würfel schneiden und etwa 15 min. in der Suppe garen.

Inzwischen die Duchesse fertig stellen: Dafür die Kartoffeln auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, dann durch einen Kartoffelpresse drücken. Den Sauerampfer verlesen, von den Stielen befreien und klein schneiden. Beides mir dem Käse und den Eigelben in einer Schüssel verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.
Die Masse in einem Spritzbeutel füllen. Etwa talergroße Häufchen auf das Blech spritzen. Diese unter den Grill schieben, bis sie geldgelb geworden sind, das dauert etwa 5- 10 min. (alternativ bei 200°C für 8-10 min. in den Backofen geben, bis sie gebräunt sind).

Aus der Suppe etwa 1 Tasse Erbsen herausnehmen und beiseite stellen. Die Sahne in die Suppe rühren.
Den Sauerampfer verlesen und die Stiele entfernen. Etwa 10 Blätter beiseite legen. Die restlichen Blätter grob schneiden und in die Suppe geben. Mir dem Pürierstab unterarbeiten. Die Erbsen wieder untermischen. Die restlichen Sauerampferblätter in feine Streifen (Julienne) schneiden.

Die Duchesse aus dem Backofen nehmen und auf Teller verteilen. Mit der Suppe umgießen und mit den Sauerampfer- Julienne bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midkiff

Ziemlich aufwändig, aber lecker. Gruß Midkiff

20.03.2011 23:14
Antworten