Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.12.2007
gespeichert: 188 (0)*
gedruckt: 869 (7)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
743 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

200 g Mandel(n), ganze
100 g Puderzucker
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Puderzucker sehr fein sieben (bei einem grobmaschigen Sieb zweimal!). Mandeln bitte selbst schälen (dazu Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, etwas ziehen lassen und danach aus den Schalen drücken) in die Küchenmaschine geben und möglichst fein mahlen.

Gesiebten Puderzucker und den Eidotter zugeben und weiter mischen, bis es sich bindet. Evtl. noch ein klein wenig Wasser zugeben. Mandelmasse aus der Maschine nehmen und mit den Händen zusammenkneten. Nach Belieben zu einer Rolle, Figuren,... formen.

Wird das Marzipan nicht sofort verzehrt, zur kurzen Aufbewahrung in einer Plastiktüte in den Kühlschrank geben, zu langen Aufbewahrung einfrieren.

Dieses Marzipan ist einfach in der Herstellung und es entsteht eine feine Rohmasse, die zum Dekorieren, zur Pralineherstellung sowie zum Backen geeignet ist.