Weihnachtlicher Apfelpunsch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit oder ohne Alkohol (Calvados)

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.12.2007



Zutaten

für
2 Liter Apfelsaft, naturtrüb
2 Äpfel
2 Orange(n)
Honig
Zimt
Vanilleschote(n)
evtl. Calvados

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Diesen Punsch mache ich jedes Jahr für meine Familie, er kommt immer sehr gut an...

Den Apfelsaft in einen großen Topf geben und erhitzen. Dann die Äpfel schälen und mit einer Reibe fein in den warmen Apfelsaft reiben. Honig, Zimt und Vanille großzügig hinzugeben, dabei kräftig rühren. Die Orangen schälen, filetieren und in den heißen Punsch geben.

Nach Belieben Calvados hinzugeben. Nun das Ganze eine Weile vor sich hin köcheln lassen, ab und zu umrühren. Warm servieren. Wer möchte, kann die filetierten Orangen auch über Nacht in den Calvados einlegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Toniape

Ich habe den Punsch zu Weihnachten gemacht. Er war super lecker und hat allen geschmeckt. Ich hatte ihn ohne Alkohol gemacht. Ich habe auf die 2 Liter Apfelsaft 1EL Honig und einen 1 EL Zimt gemacht. Das wahr für unseren Geschmack super lecker.

25.12.2017 09:58
Antworten
Paul-chen125

Ich hab den Punsch zu Silvester gemacht. Meinem Mann war er leider etwas zu süß. Aber das kann man ja durch den Honig steuern. Ich fand ihn genau richtig. Ich hab statt Calvados Orangenlikör genommen. Ich werde nur das nächste mal die Orange irgendwann aus dem Topf holen. Ein bisschen Fruchtfleisch ist ja ok, aber die großen Stücken waren irgendwann blöd.

02.01.2016 14:02
Antworten
SallyKelli

In der Einfachheit liegt manchmal die Genialität. Ich suchte nach einem schnellen einfachen Rezept für einen Apfelpunsch, da ich noch etwas Calvados übrig hatte. Alle Zutaten im Haus. Meine Tochter meinte, das war der beste Punsch, den sie je getrunken hat.Was will man mehr. Besonders gut fand ich, dass Kinder mit trinken konnten, da er ohne Alkohol zubereitet wird. Für die Erwachsenen reichten wir den Calvados extra dazu. Lecker.

25.12.2015 11:28
Antworten