Hackfleischsalat


Rezept speichern  Speichern

Schichtsalat á la souzel

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 26.12.2007



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 kl. Dose/n Mais
2 Paprikaschote(n), (rot und grün)
1 kleine Salatgurke(n), oder 1/2 große
500 g Joghurt, (Tzatziki, fertig gekauft oder selbst gemacht)
1 Baguette(s)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Hackfleisch würzen und gut anbraten, abkühlen lassen und in eine Schüssel füllen, den Mais darüber verteilen, die 2 Paprika klein schnippeln und darüber, dann die Gurke klein schneiden und in Scheiben darauf verteilen. Zum Schluss das Tzatziki darüber. Nicht umrühren und alles gut durchziehen lassen. Evtl. mit Gurkenscheiben verzieren.
Baguette dazu reichen. Ein frischer Salat, schnell gemacht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Mmh, dein Salat war richtig lecker 😋 schön das ich noch was für morgen übrig habe........freu Danke für das schöne Rezept. Foto hab ich auch schon hochgeladen! Liebe Grüße Mooreule

29.06.2018 20:28
Antworten
souzel

Hallo Mooreule, schön, daß Dir das Rezept gefällt :-)) Lieben Dank :-)

28.07.2018 09:33
Antworten
jc2711

rührt man den Salat vor dem Verzehr um?

18.05.2018 18:47
Antworten
souzel

Hallo jc2711, würde ihn nicht umrühren, wird beim Anreichen automatisch "vermischt"... ;-)

04.06.2018 18:10
Antworten
Ssiedlerin

Ein sehr leckerer Salat, der sowohl für sich, als auch als Beilage (bspw. zu Gegrilltem) sehr gut schmeckt. Man sollte ihn jedoch wirklich einen Tag durchziehen lassen, damit er diesen schönen, frischen Tzaziki-Geschmack richtig annimmt.

06.09.2017 13:06
Antworten
dusty35

hmmmmmmmm wirklich sehr lecker!!!! habe jetzt auch schon ein wenig rumprobiert... Ich nehme noch etwas mehr Tzatziki. Gebe es direkt auf das Hackfleich und dann darauf eine Schicht Tomaten statt Mais. Wirkt so noch etwas frischer. Aber das Originalrezept ist auch prima!

22.02.2008 23:16
Antworten
wildehummel1

Hallo souzel, Silvester habe ich den Salat zum erstenmal gemacht und alle waren gegeistert. Er steht von nun an bei jeder Gelegenheit auf dem Tisch...einfach nur köstlich. LG Wildehummel1

01.02.2008 20:48
Antworten
souzel

Und wenn kein Mais im Haus ist, geht es auch mit einer Dose gut abgetropften Kidneybohnen. Letzte Woche ausprobiert. Gruß souzel

02.02.2008 10:49
Antworten
souzel

Hallo Calisami, das freut mich sehr, wenn es Euch geschmeckt hat. Der Salat passt auch gut zu grichischem Reis oder griechischen Nudeln. LG souzel

24.01.2008 11:31
Antworten
calisami

Hallo Souzel, heute stand Dein Salat auf unserem Mittagstisch,dazu gab es Kartoffeln und alle waren begeistert! Den wird es jetzt sicherlich öfter geben! Lg Calisami

28.12.2007 14:06
Antworten