Bewertung
(26) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.12.2007
gespeichert: 1.009 (26)*
gedruckt: 4.833 (79)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
295 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

500 g Couscous
1/2 TL Salz
1/2 Liter Wasser
4 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
250 g Möhre(n)
2 EL Zimt
2 EL Koriandergrün, gehackt
100 g Mais
250 g Zucchini, gewürfelt
250 g Kichererbsen
4 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Pfeffer
1 Zweig/e Koriander
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Couscous auf einem großen, tiefen Teller verteilen und gleichmäßig mit Salzwasser übergießen. Anschließend zwischen den Fingern reiben, um die Körner voneinander zu trennen. Nun den Teller mit dem Couscous beiseitestellen, damit der Weizengrieß das Wasser aufnehmen kann.

Die Hälfte des Öls im unteren Teil eines Dampftopfs oder in einem großen Topf erhitzen. Die geputzten und zerkleinerten Zwiebeln und Möhren hinzufügen und zehn Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Die Gewürze zugeben und weitere zwei bis drei Minuten unter Rühren dünsten. Mais, Zucchini und Kichererbsen untermischen, mit etwa einem Liter Wasser auffüllen und das Tomatenmark hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, das Stew nur noch köcheln lassen.

Inzwischen hat das Couscous das Wasser aufgesogen. In den Dampfeinsatz oder ein Metallsieb geben und dabei etwas auflockern. Den Dampfeinsatz oder das Sieb über das Gemüse-Stew setzen, mit einem Teller abdecken und das Couscous 25 bis 30 Minuten bei milder Hitze dämpfen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Das restliche Olivenöl unter das Couscous rühren und dieses mit dem Kichererbsen-Stew auf eine große, vorwärmte Platte geben. Mit Koriander garnieren und sofort servieren.