Hähnchenkeulen nach Robinson Crusoe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Orangen, Ananas und Kokos

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.12.2007



Zutaten

für
4 Hähnchenschenkel
1 Zwiebel(n)
4 Orange(n)
1 EL Honig
½ Ananas, in kleinen Stücken
40 g Kokosraspel
Öl
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hähnchenkeulen in 3 EL Öl und 25 g Butter goldbraun anbraten. Das dauert bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten. Dann die grob gehackte Zwiebel dazu geben und weitere 5 Minuten mit dem Huhn braten.

Einen EL Honig darüber verteilen und mit dem Saft von 4 Orangen ablöschen. Die abgeriebene Schale einer Orange dazu geben. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, dann die Ananasstücke hineingeben. Die Hälfte der Kokosraspel darüberstreuen, salzen, pfeffern und alles nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Wenn die Hähnchenkeulen auf Tellern angerichtet werden, mit dem Rest Kokosraspel bestreuen.

Dazu passt am besten Reis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Eigentlich hab ich´s ja nicht so mit Obst im Essen, aber dieses Rezept ist wirklich extrem lecker. Wir sind alle komplett begeistert, wird in unseren Standardspeiseplan aufgenommen und noch oft wiederholt. Besten Dank!!

01.10.2010 13:38
Antworten
Julikind85

Also ich hab das jetzt schon mehrfach gemacht und bin immer wieder begeistert :-) Ich nehm in der Regel Mango anstatt von Ananas und ich dicke die Soße etwas an. Kann es also nur weiter empfehlen! Lg

31.10.2008 11:36
Antworten