Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.12.2007
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 268 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2007
5.834 Beiträge (ø1,49/Tag)

Zutaten

12  Fischfilet(s), (Matjesfilets)
2 Becher Joghurt (Sahne-)
1/4 Liter Schlagsahne
50 g Zucker
Lorbeerblätter
Gewürznelke(n)
Wacholderbeere(n)
375 g Äpfel
250 g Zwiebel(n)
Zitrone(n), den Saft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets ca. 30 min. lang wässern.
Joghurt, Sahne, Salz, Pfeffer und Zucker miteinander verschlagen.
Die Lorbeerblätter, Nelken und Wacholderbeeren dazugeben.
Äpfel schälen, achteln und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Alles unter die Soße mischen. Den Schmant über die abgegossenen Matjes geben und zugedeckt 24 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dazu passen Pellkartoffeln und grüner Salat