Bewertung
(18) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.12.2007
gespeichert: 623 (0)*
gedruckt: 3.357 (8)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2005
4.704 Beiträge (ø0,91/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 Blätter Wirsing
1/2  Zwiebel(n), gewürfelt
500 g Kürbis(se), gewürfelt
  Wein, weiß
300 g Räuchertofu, gewürfelt
  Semmelbrösel
1/2 TL Rosmarin, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wirsingblätter blanchieren.
Zwiebel in Öl dünsten. Rosmarin und Kürbis zugeben und anbraten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und bissfest garen.
Tofu unterrühren. Salzen und pfeffern.
Genug Brotbrösel zugeben, um eine formbare Masse zu erhalten. Die Wirsingblätter damit füllen. In eine feuerfeste Form setzen und Gemüsebrühe angießen. Im vorgeheizten Backofen, 200°, erhitzen, bis die Rouladen durch und durch heiß sind.