Bewertung
(22) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2007
gespeichert: 356 (0)*
gedruckt: 8.096 (13)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2007
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Rinderbraten
  Essig, (7 Kräuteressig)
  Wasser
2 TL Gewürzmischung für Sauerbraten
Zwiebel(n), in Scheiben
1 TL Zucker
  Salz
  Pfeffer
1 Paket Rübenkraut
  Saucenbinder
  Fett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rinderbraten in eine große verschließbare Schüssel legen und mit halb Essig und halb Wasser auffüllen. Das Sauerbratengewürz, Zwiebel, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen, die Schüssel verschließen und min. 2 Wochen im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Sauerbraten bei 180° ca. 2 Stunden braten und später den Braten rausnehmen und das Rübenkraut einrühren und mit dem Soßenbinder anschließend die Soße binden. Dazu gibt es bei mir immer Knödel und Rotkohl.