Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2007
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 166 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.188 Beiträge (ø2,28/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 Scheibe/n Rinderfilet(s)
100 g Reis
2 Bund Wurzelwerk
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
3 EL Tomatensaft
Zwiebel(n), gehackt
  Fett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Rinderfilet dünne Scheiben schneiden, diese gut kühlen und sie anschließend ein wenig mit dem Handrücken oder Fleischklopfer vorsichtig dünn ausklopfen.
Sie mäßig salzen und pfeffern.
Das Wurzelwerk fein wiegen und mit der gehackten Zwiebel im Fett rösten.
Den Reis auch erhitzen, nicht durchgaren, gerade so al dente. Nun den Reis mit dem Gemüse mengen. Dann auf jede Filetscheibe ca. 10 - 15 g des Gemenges geben. Die Scheiben vorsichtig rollen und mit Garn oder Nadeln fixieren.
Nun das Ganze in heißem Fett bei kleiner Hitze garen - wie jeder gerne sein Filet wünscht, durch oder rosa.

Zum Servieren unbedingt den Fleischsaft mit ein wenig Tomatensaft würzen.

Beilagen: passt fast alles.