Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2007
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 355 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2005
273 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schweinemedaillons (ca. 450 g)
  Salz und Pfeffer
2 TL Öl (Nussöl, ersatzweise anderes Pflanzenöl)
2 kleine Äpfel (z.B. Boskop)
Tomate(n)
2 TL Margarine
4 EL Estragon, gehackter
4 TL Crème fraîche
20 ml Calvados
Walnüsse
480 g Nudeln, gegarte
  Für den Salat:
2 Stange/n Lauch
Paprikaschote(n), rote
Apfel, säuerlicher (z.B. Boskop)
250 g Joghurt, fettarmer
1 EL Zitronensaft
  Süßstoff, flüssiger, einige Tropfen davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweinemedaillons salzen und pfeffern. In erhitztem Öl von beiden Seiten anbraten.

Die beiden kleinen Äpfel in 8 Scheiben schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten und in Würfel schneiden.
Die Apfelscheiben in 1 TL zerlassener Margarine ca. 2 Minuten anbraten und beiseite stellen. Die Tomaten in der restlichen Margarine anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Estragon einrühren, dann die Medaillons hineinlegen und mit den Apfelscheiben belegen. Bei geringer Hitze ca. 8 Minuten garen. Dann die Crème fraiche in die Sauce rühren, den Calvados zugießen und flambieren.

Für den Salat den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten putzen und zusammen mit dem Apfel fein würfeln. Joghurt mit Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken. Die Salatzutaten mit dem Dressing verrühren.

Die Walnüsse halbieren. Die Schweinemedaillons mit jeweils einer halbierten Walnuss belegen, auf der Sauce anrichten und zusammen mit Nudeln und Salat servieren.