Auflauf
einfach
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Pilze
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefilet - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.12.2007 760 kcal



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
1 gr. Dose/n Champignons
200 g Frischkäse (Kräuterkäse)
1 Becher süße Sahne
2 EL Cognac
1 EL Mehl
200 g Käse, geriebener (Gouda)
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
760
Eiweiß
51,63 g
Fett
57,15 g
Kohlenhydr.
5,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Schweinefilet in fingerdicke Streifen schneiden, in der Pfanne in etwas Öl kurz anbraten, anschließend in eine gefettete Auflaufform füllen.

In dem Bratfett die Champignons anbraten, diese dann über das Fleisch füllen. Sahne, Kräuterkäse, Cognac, Mehl, Pfeffer und Salz verquirlen und auf den Pilzen und dem Fleisch verteilen. Alles mit dem geriebenen Gouda bedecken. Bei 225 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Als Beilage Kartoffelkroketten servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Dieser Auflauf erinnerte uns an einen typischen Schwabentopf. Ultimativ lecker. Wir hatten Nudeln dazu. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

28.09.2019 18:24
Antworten
kälbi

Machte nicht viel Arbeit und hat uns allen sehr gut geschmeckt. LG Petra

29.11.2018 15:28
Antworten
Gelbhund

So etwas mag ich :o) blitzgeschwind hatte ich ein schnelles, leckeres Essen auf den Tisch gezaubert. Habe nichts verändert außer dem Reibekäse - es gab Edamer weil Gouda aus war.

17.06.2017 20:31
Antworten
Ronjaschatzi

Äusserst deliziös!! Vielen Dank!

29.06.2016 21:47
Antworten
lustdd65

Habe es gestern für die Gäste meiner Mutti gekocht. Es gab Lob vom feinsten. Das war echt sehr lecker. Danke und VG aus Sachsen. Ute

05.06.2015 15:09
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch ein paar Schallotten mi rein und etwas feine Spitzkohlstreifen die noch übrig waren, hat wurnderbar gepasst und wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank!!

03.02.2014 12:55
Antworten
Kingpin2000

Hallo eine schöne art Schweinefilet zu zubereiten, hat sehr gut geschmeckt gab es auch schon öfter. Ich verwende frische Pilze und gebe noch Knoblauch, eine in kleine Würfel geschnittene Paprika und Kräuter dazu während ich die Champignons anbrate. Dazu gibt es Kroketten und einen Salat alles zusammen ergibt eine nette Mahlzeit :-)

27.08.2012 03:49
Antworten
hummer08

Hallo! Wir haben das Rezept ausprobiert und fanden es sehr gut! Das Fleisch war zart, die Soße lecker. Danke für diese leckere Idee!=) LG, hummer08

05.04.2011 16:28
Antworten