Bewertung
(26) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2007
gespeichert: 1.335 (2)*
gedruckt: 7.522 (24)*
verschickt: 127 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.06.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Hähnchenbrüste
Tomate(n)
200 g Frischkäse, z.B. Philadelphia
2 TL Senf
  Salz und Pfeffer
2 Tasse/n Reis (Jasmin- oder Basmatireis)
2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
4 Tasse/n Wasser
1 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden.

Alle Tomaten enthäuten. 2 für die Füllung entkernen und in kleine Würfel schneiden. Philadelphia mit dem Senf mit einer Gabel kremig rühren und die Tomatenwürfel hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, einen Moment ziehen lassen und dann die Hähnchenbrüste damit prall füllen. Mit einem Zahnstocher oder einer Rouladennadel verschließen.

In einer beschichteten ofenfesten Pfanne das Fleisch auf jeder Seite gut anbräunen. Da das Innere der Brust nicht so schnell gar wird wie das äußere, die Pfanne nochmals für 10 Minuten in den Ofen stellen bei 170 Grad.

Den Reis in der Butter kurz anschwitzen. Das Wasser angießen, die gekörnte Brühe dazugeben und den Reis auf höchster Stufe ohne Deckel kochen. In der Zwischenzeit die restlichen Tomaten grob würfeln und nach Belieben entkernen. Ich entkerne immer nur die Hälfte. Wenn der Reis das Wasser fast völlig aufgenommen hat, die Tomaten hinzu geben, die Hitze klein stellen, den Topf zudecken und noch 5 Minuten weiter garen lassen.