Bewertung
(3) Ø2,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2007
gespeichert: 171 (0)*
gedruckt: 780 (8)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

80 g Tomate(n), getrocknete
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
100 g Rucola
2 Scheibe/n Brot(e), jeweils ca. 1 cm dick
1 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
200 g Nudeln
30 g Parmesan
 n. B. Chilischote(n), grün
 n. B. Milch
  Salz
2 EL Sonnenblumenkerne, geröstete
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen.

Inzwischen die Brotscheiben in 1 EL Öl knusprig braten und anschließend im Mixer klein häckseln.

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zusammen mit Chili und getrockneten Tomaten hacken und im restlichen Öl so lange anbraten, bis die Zwiebeln leicht braun werden. Die Masse zu dem Brot geben. Rucola, Parmesan und Balsamico und einen Schluck Milch hinzugeben und alles mixen. Soviel Milch zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ich mache immer eine dickflüssige Paste daraus). Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Unter die heißen, nicht abgeschreckten Nudeln mischen. Dann mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und servieren.

Tipp: Schmeckt auch kalt.