Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Sonne und Meer


Rezept speichern  Speichern

Muschelnudeln mit Garnelen in Orangensauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.44
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.12.2007



Zutaten

für
400 g Riesengarnelen, ohne Schale
40 g Krebssuppenpaste
1 Zwiebel(n)
1 EL Mehl
200 ml Cremefine zum Kochen
250 ml Weißwein, trocken
500 g Nudeln (Muschelnudeln)
1 Orange(n), unbehandelt
125 ml Orangensaft
Salz und Pfeffer
einige Orangenscheibe(n) zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Muschelnudeln nach Packungsanleitung kochen. Die Garnelen abspülen, entdarmen und gut trocken tupfen.

Krebssuppenpaste in einer Pfanne zerlassen und die in Würfel geschnittene Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Cremefine und Wein ablöschen und bei milder Hitze ca. 10 min köcheln lassen.

Dann die Garnelen in die Sauce geben und 2 - 3 min. garen. Orangenschale und -saft dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Muschelnudeln mit der fertigen Sauce anrichten und mit Orangenscheiben garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

doppelkeks

Hallo Salmisanni, die Sauce schmeckt wirklich vorzüglich. Und das, obwohl wir keine Krebssuppenpaste bekommen haben und uns mit Krabbenpaste behelfen mussten (wovon wir - weil sie so dezent geschmeck hat - viel mehr gebraucht haben) und auf eingefrorenen selbstgepressten Orangensaft zurückgreifen mussten. Also, auch ohne Orangenschale und mit "Ersatzpaste" vergibt meine Familie 4****! Fix geht das ganze auch noch - gut zu wissen falls mal wieder ein Überraschungsbesuch bei uns einfällt ;-) Viele Grüße doppelkeks

20.03.2015 19:24
Antworten
powerelse

Hallo Salmisanni! Habe diese leckere Sauce über ein feines Seeteufelfilet mit Wildreis gegeben! Hat sehr gut geschmeckt! Aber warum hast du denn selber für all deine eigenen Rezepte Sterne vergeben??? Das hast du doch gar nicht nötig,schließlich weisst du doch das sie gut sind (sonst hättest du sie ja nicht eingestellt ;-) )! Ich gebe jedenfalls 4****,weils echt lecker war! Danke für das schöne Rezept! Viele Grüße,Powerelse

24.06.2008 20:32
Antworten