Mediterraner Tortellinisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.12.2007



Zutaten

für
750 g Tortellini, große
3 Lauchzwiebel(n)
12 Kirschtomate(n)
200 g Champignons, frische
100 g Pinienkerne
1 Glas Pesto, grüner
1 Becher saure Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Tortellini in Salzwasser garen (am besten am Vortag) und auskühlen lassen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, auch abkühlen lassen. Tomaten und Pilze in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.

Pesto und saure Sahne miteinander verrühren.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit der Pesto-Sauerrahm-Mischung übergießen und vorsichtig umrühren. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lecker im Sommer.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RosieK

ein sehr leckerer salat! das pesto habe ich selber gemacht und anstatt sauerrahm, griechischen joghurt genommen. die pilze habe ich kurz angebraten, weil ich sie so lieber mag.... hat mir sehr gut geschmeckt! foto folgt....

28.08.2022 19:28
Antworten
eva_schwoebel

Ich benutze rotes Pesto, schmeckt auch sehr lecker

28.07.2022 20:12
Antworten
Thora_Fa

Ich persönlich mag keine Pilze und lasse sie daher weg aber ansonsten ist der Salat ABSOLUT LECKER! Könnte ich jeden Tag essen! 😋 Ist auch schnell und einfach gemacht. Ich würde empfehlen ihn morgens zuzubereiten, denn wenn er nochmal etwas ziehen konnte schmeckt er noch besser!

09.06.2021 16:21
Antworten
Summerlady-2

Die Pilze kommen da roh rein ???????????? Hab ich irgendwas überlesen ? LG.

03.07.2015 20:43
Antworten
ZMTina

Ein sehr leckerer Salat für die Grillsaison. Habe allerdings auch etwas weniger Pest (halbes Glas) genommen und zusätzlich noch etwas weissen Balsamicoessig.Statt Pinienkerne habe ich Sonnenblumenkerne genommen. LG ZMTina

29.04.2012 11:26
Antworten
erdbeer

Hallo, habe letzte Woche deinen Salat zum Grillfest nachgemacht. Allerdings habe ich etwas weniger (2 Eßl.) Pesto genommen. Zudem habe ich noch getrocknete Tomaten, schwarze Oliven, Schafskäse und Eisbergsalat darunter gegeben. Das war wirklich lecker. Danke für deine tolle Idee! LG erdbeer

08.06.2010 13:11
Antworten