Vegetarisch
Deutschland
Europa
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Studentenküche
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omis Kartoffelsalat

ganz schlicht und ohne Schnörkel, wie ich ihn von meiner Großmutter kenne

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 20.12.2007



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), fest kochende
1 Glas Mayonnaise (z.B. Miracle Whip)
2 m.-große Zwiebel(n)
Gewürzgurke(n) (möglichst Spreewälder)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln mit Schale kochen und auskühlen lassen. Anschließend pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und zusammen mit den Gewürzgurken würfeln (etwa doppelt so viele Gurkenwürfel wie Zwiebeln).

Nun die Mayonnaise, die Gurken- und Zwiebelwürfel mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Evtl. noch einmal nachwürzen (ich gebe immer noch einen Schuss Gurkenwasser an die Mayonnaise). Nun einfach alles unter die Kartoffeln heben und bis zum Verzehr kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katlund

Super lecker! Ich werde nächstes Mal evtl. noch mehr Gurkenwasser zufügen damit mehr Soße da ist. Oder etwas weniger Kartoffeln auf die Menge Mayo nehmen. Auf jeden Fall wird es den Salat wieder geben.

13.08.2019 22:03
Antworten
jua

Einfach nur perfekt!!! So lecker!!! In unserer Familie hat dieses Rezept Tradition. LG, jua

18.08.2012 15:28
Antworten
juli27

Einfach total lecker!!!!!!!! haben noch einen halben Apfel reingeschnippelt und dann über Nacht ziehen lassen!! Gibt es heut zu Mittag mit Fisch,ich freu mich jetzt schon!!!!!!!! Julia

16.03.2011 08:10
Antworten
kiki2010

Super lecker dein Rezept. Es schmeckt so wie bei meiner Oma. Danke Danke.

29.10.2010 10:24
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Bei uns gab es am Wochenende deinen leckeren Salat mit Fisch. Er hat uns sehr gut geschmeckt und ich werde ihn auf jeden Fall wieder machen. 5 Sterne dafür und vielen Danke! ;) Fotos sind unterwegs. LG Harpare

21.04.2010 17:52
Antworten