Beilage
Braten
Camping
einfach
Gemüse
Lactose
Low Carb
Paleo
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchinigemüse

superschnelle, leichte Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.12.2007 118 kcal



Zutaten

für
1 große Zucchini
Salz und Pfeffer
1 EL Butter
Muskat
evtl. Kräuter

Nährwerte pro Portion

kcal
118
Eiweiß
2,46 g
Fett
10,76 g
Kohlenhydr.
2,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zucchini in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben danach vierteln. Dann alles einer Pfanne mit Butter andünsten. Salz, Pfeffer und nach belieben Muskat zufügen. (Man könnte natürlich auch noch verschiedene Kräuter dazugeben.) Die Zucchiniwürfel ruhig Farbe nehmen lassen. Ich lasse es gerne richtig braun werden. Dann schmeckt es aromatischer.

Das ist eine sehr schnelle, günstige und beliebte Beilage. Gerade richtig um nach der Arbeit eine gesunde und frische Beilage zu haben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr lecker hat auch dem Kind geschmeckt Danke für das Rezept LG Patty

15.07.2017 19:38
Antworten
gerryone

Wow! Was eine Geschmacks-Ekstase! Ich habe die Zucchini leicht braun angebraten und wie beschrieben mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt! Muskat konnte ich leider nicht dazu verwenden weil leider aktuell nicht vorhanden! Zusätzlich habe ich wie weiter oben angeraten Olivenöl verwendet, und habe auch etwas Knobi hinzu gegeben. Des Weiteren habe ich noch etwas angereichert mit selbstgemachter Brühe! Was soll ich sagen? Ein schnelles und dennoch sensationell schmackhaftes Gericht! Irgendwie holt man sich die mediteranen Urlaubsgefühle ins Haus! Deshalb volle ***** !!! Schmackhafte Grüße von gerryone

16.09.2016 11:38
Antworten
MickiR

Schnell, einfach, lecker!

12.11.2013 18:47
Antworten
Animama

Hallo! Das war ein sehr leckeres schnell zubereitetes Rezept. Wir hatten Koteletts dazu und alle fanden es toll. Das werden wir jetzt öfters essen. Danke fürs Rezept! LG Animama

14.07.2013 16:40
Antworten
Purzelkeksi

Sehr leckeres, schnelles, leichtes und einfaches Rezept. Hab ich mir heut noch mit 2 EL Sauerrahm verfeinert angebraten. Lecker, mehr braucht man dazu net. Liebe Grüße

06.08.2012 20:16
Antworten
NaNiTa1607

Ein tolles Rezept, schnell und lecker.... Leider waren die Kids nicht begeistert...blieb aber mehr für mich auch gut!

25.06.2012 10:02
Antworten
Happiness

schnell und lecker - ich hatte das Gemüse zu Pasta mit Zitronen-Sahne-Parmesansauce und kurzgebratenen Schnitzeln vom Rind. Bei mir kam noch etwas Petersilie mit rein. lg, Evi

10.06.2012 16:29
Antworten
sünnenkringel

Warum so kompliziert? Die Zucchini halbieren, die Hälften nochmals halbieren und Scheiben - gehts doppelt so schnell :-) Ein leckeres Rezept, das ich im Sommer zur Zucchinischwemme oft zubereite. Probiert es mal mit Olivenöl und einer ganzen Knoblauchzehe (vorm Essen herausnehmen). Schmeckt herrlich mediterran. Für ein komplettes Gericht gebe ich kurz vor Ende noch Tomaten hinzu und übergieße das Ganze mit ein paar verquirlten Eiern. Einfach in der Pfanne stocken lassen - ergibt eine herrliche Gemüse-Tortilla!

22.02.2012 18:39
Antworten
lisa42

Hallo zusammen, das war ebenso lecker wie simpel und hat uns super geschmeckt. Zucchini muß man eben nur heftig würzen und braun braten, dann ist das ein leckeres Gemüse. Bei mir hat es in der Pfanne nicht mehr als 10 Minuten gedauert, dann war es bissfest. Bild folgt! lg lisa

19.10.2008 20:03
Antworten
always

Hi! Ich liebe Zucchini, da kommt diese Beilagenrezept gerade richtig. Ich habe noch etwas Suppenwürze (instant) dazugegeben. Schnell gemacht, das gibts bei mir zu dieser Jahreszeit immer mal wieder. Grüßle always

07.08.2008 13:29
Antworten