Backen
Kinder
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kinderschokoladen - Sahne - Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.12.2007



Zutaten

für
4 Becher Schlagsahne
5 Rippe/n Schokolade (Kinderschokolade)
1 Tortenboden
12 Süßigkeiten (Kinderschokobons)
3 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Sahne mit den Kinderschokoladeriegeln aufkochen und über Nacht kühl stellen.

Am nächsten Tag mit Sahnesteif steif schlagen. Die Creme auf den Boden verstreichen und mit den Schokobons verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steph80HH

Hallo, ich würde die Torte gerne zum 4. Geburtstag meines Sohnes machen. Leider verstehe ich die Mengenangabe für die Kinderschokolade nicht so richtig. Sind damit 5 einzelne Riegel gemeint? Das kommt mir etwas wenig vor, oder? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

13.06.2018 09:59
Antworten
Nolly804

Meine Sahne wurde auch nichts. Sie blieb so flüssig wie sie war. Schade.... :(

23.06.2017 13:59
Antworten
kadayif

Hallo Bei uns gab es gestern die Kinderschokoladentorte. Ich habe den Tortenboden selbst gebacken, einen hellen Rührteig miteinem Rest Raspelschokolade. Auf den Tortenboden habe ich ein Glas Preiselbeeren verteilt und darauf dann die leckere Kinderschokoladencreme, die ich aus nur 3 Bechern Sahne zubereitet habe, gestrichen. Das Ergebnis war fruchtig und lecker. Danke für das schöne Rezept. Lieben Gruss

19.04.2015 15:15
Antworten
Sharona70

Hallo, bei mir ist diese Schokosahne einfach nicht steif geworden, trotz Superkühlung 😔 Ich versteh das gar nicht. Zum Schluss hatte ich fast Butter und musste alles wegwerfen, weil es echt eklig war. Woran mag es gelegen haben? Ich würde diese Sahne so gern hinbekommen. LG Sharona70

10.10.2014 18:10
Antworten
jana0378

Hallo Scharona70, manchmal ist das so mit Sahne . Da macht man eigentlich alles richtig, aber trotzdem wird sie nix. Einfach nochmal probieren, dann wird's bestimmt

23.11.2014 20:03
Antworten
martha1987

war sehr leicht zu machen und hat auch super geschmeckt...habe es für den ersten geburtstag meines patenkindes gemacht und er ist auch super angekommen...

27.02.2011 10:32
Antworten
mamikocht

Ich habe das Rezept zu Weihnachten ausprobiert. Allerdings habe ich die Zutatenmenge auf die Hälfte reduziert und dann die Sahne auf 6 Torteletts gespritzt. Die Sahne war mir aber mit 3 Schokoriegeln nicht süß genug, so daß schlußendlich doch 5 Riegel in der Sahne landeten. War gut vorzubereiten, schnell gemacht und kam super an. Urteil meiner Mutter: MEGALECKER!!!! Das Rezept ist schon weitergegeben! Vielen Dank für diese tolle Idee! Micaela

29.12.2009 18:10
Antworten
sonny1304

Hallo Inlovegirl! habe die Torte auf dem letzten Geburtstag probiert. Schnell gemacht aber auch genauso schnell gegessen. Hab allerdings auf der Schoko-Sahne noch geraspelte Kinderschokolade verteilt. Das sieht gut aus und schmeckt auch so!!!! Grüsse Sonny1304

19.04.2008 14:28
Antworten
sprachwerkstatt

natürlich bestreichen! *gg*

07.04.2008 15:27
Antworten
sprachwerkstatt

Hallo inlovegirl, habe gestern deine Kinderschokoladen - Torte probiert, er war schneller gegessen als gemacht! Nur habe ich ihn etwas abgewandelt. Ich habe auf den Tortenboden etwas Schokosahne gestrichen u. dann mit einer kleine Dose Mandarinen belegt. Auf diese die restliche Schokosahne. Lecker!! Werde das nächste mal den Biskuitboden einmal durchschneiden u. auf den ersten Boden etwas Schokosahne mit Mandarinenspalten aus der Dose belegen und dann den "Deckel" drauf legen. Drumherum das ganze mit der übrigen Masse besrteichen. Danke fürs Rezept. Grüßle Sprachwerkstatt

07.04.2008 15:26
Antworten