Beilage
Ei
Eier
einfach
Hauptspeise
Klöße
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Treffen in Hessen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.12.2007



Zutaten

für
12 Klöße (Semmelknödel), kalte
8 Ei(er)
250 g Sauerrahm
125 ml Milch
70 g Butter oder Margarine, evtl. weniger
200 g Nordseekrabben, gesäubert
Muskat, frisch
Pfeffer, aus der Mühle
Kräuter, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Semmelknödel in Scheiben schneiden. Die Eier mit Sauerrahm, Milch, Muskat, Pfeffer und Salz verschlagen. Butter/Margarine in einer heißen Pfanne leicht zum Brutzeln bringen. Semmelknödel dazu geben und von beiden Seiten anbraten.

Dann die Eimasse dazugeben und stocken lassen, dann braten nach Gusto. Je nachdem, wie kross man die Krabben mag, diese dazugeben, wenn die Eiermasse schon gebräunt ist, oder eher, wenn es noch eine weiche Eimasse ist.

Die Butter ist eventuell etwas üppig gemessen, kann auch viel weniger sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.