Backen
Dessert
einfach
Europa
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Großbritannien
Kinder
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Süßspeise
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananen Crumble (mit Schoko)

nicht kalorienarm, aber unheimlich lecker und gut für die Seele

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 74 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.12.2007 1491 kcal



Zutaten

für
10 Banane(n)
2 Tafeln Schokolade, möglichst bitter, z. B. 74 % Kakao
300 g Mehl
175 g Zucker, braun
200 g Butter
Eis (Vanillegeschmack)

Nährwerte pro Portion

kcal
1491
Eiweiß
19,22 g
Fett
59,85 g
Kohlenhydr.
214,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Bananen pellen und in Stücke schneiden. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit den Bananen gemischt in eine Auflaufform geben. Ganz leicht andrücken.

Das Mehl in einer Schüssel mit dem braunen Zucker und Butter mit der Hand mischen und zerdrücken, bis kleine Streusel entstehen. Diese Streusel dann auf die Bananen-Schoko-Mischung geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, bis die Streusel schön braun sind.

Den Crumble warm mit Vanille-Eis servieren. Wer mag, kann allerdings auch Sahne oder Vanillesoße nehmen, jedoch ist die Kombination von heißem Crumble mit kalten Eis einfach lecker - und gut für die Seele!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Principessa72

Superlecker. Haben die Menge für 2 Personen zu viert gegessen mit jeweils zwei Kugeln Vanilleeis. War in meinem Ofen auch nach 1/2 Stunde nicht braun. Nach 5 Minuten Grill war alles schön braun und knusprig.

06.10.2019 17:20
Antworten
FFW-Löschi

Wow, es war ein unbeschreiblicher Genuss und dazu noch so einfach gemacht. Wenn es 50 Sterne gäbe, würdest du diese von mir bekommen. Daaaaanke.

04.05.2019 13:45
Antworten
sparkling_cherry

Hallo Ametyst, das Rezept ist sehr gut. Habe zum Schluss noch Mandelblättchen darüber gestreut. Ist sehr empfehlenswert. LG

22.02.2017 11:04
Antworten
MuffinFee87

Danke für das so schmackhafte Rezept! Easy und lecker!

02.10.2016 21:03
Antworten
SchnuckiBlock

super easy super lecker. habe ihn heute aus Mega reifen Bananen gemacht. da ich angst hatte dass mir die Bananen so arg karamellisieren hab ich die doppelte Menge streusel gemacht und einen Boden unter die Bananen gedrückt. Schokolade hatten wir 99% ige. Hammer Mega süße Bananen extreme bitter Schokolade. und zum blitzkuchen umfunktioniert. tip top. Danke dafür.

29.09.2016 02:00
Antworten
Entchen1986

Hey!!! Ein super Rezept!!!! Hab´s vorhin ausprobiert, weil ich so viele braune Bananen hatte (die essen wir dann alle nicht mehr so gern...)!! Ist ja echt einfach und schmeckt echt toll!!! Werden wir sicher wieder essen!!! Aber als Nachtisch....? Puuuh macht soooo satt :)!!! Danke für das tolle Rezept!! 5 Sternchen von mir :) !!! Liebe Grüße ENtchen

09.03.2010 22:37
Antworten
DieDanie

Hmmm! Sehr gut! Wir essen es immer wieder gerne - auch mal im Sommer! ;o) Ich war so frei ein Bild hochzuladen! Danke für das leckere Dessertrezept! :o)

08.09.2009 23:18
Antworten
SK83

sehr sehr sehr lecker! zwar auch sehr mächtig, aber schnell gemacht und ein voller erfolg! die kombination schokolade/banane kam super an - und dazu noch das eis, einfach genial!

25.02.2009 08:51
Antworten
hhdeern

Lecker! Ich liebe Crumble, habe ihn aber bisher immer nur mit Äpfeln oder Brombeeren gemacht. Bananen und Schoki ist wirklich mal eine ganz andere Variante. Vielen Dank für diese leckere Schlemmerei!

06.01.2008 11:50
Antworten
Ametyst

Hallo! Gern geschehen! Dieser doch etwas heftige Dessert passt gut in die kalte Jahreszeit, fuer den Sommer finde ich es etwas zu schwer :-) Gruss!

07.01.2008 10:42
Antworten