Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelsalat mit Brunch Paprika-Peperoni

ohne Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 184 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 20.12.2007



Zutaten

für
400 g Nudeln, z.B. Fussili
150 g Salami
1 Zwiebel(n)
1 ½ Paprikaschote(n), rot, gelb und grün, je 1/2
3 EL Sauce (Zigeunersauce)
3 EL Frischkäse (Brunch), Paprika-Peperoni
Salz und Pfeffer
etwas Chilipulver
Öl
etwas Schnittlauch
evtl. Cherrytomate(n)
evtl. Mais

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln al dente kochen und abgießen. In der Zwischenzeit die kleingeschnittene Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl anbraten, danach die ebenfalls in kleine Stücke geschnittene Salami dazugeben und auch anbraten. Währenddessen die Paprika schneiden. Wenn die Wurst leicht kross ist, die Paprikastücken hinzugeben und leicht mit anschwitzen.

Eine Mischung aus Brunch und Zigeunersoße herstellen und diese über die noch heißen Nudeln die geben und unterrühren. Danach gibt man den ebenfalls noch heißen Inhalt der Pfanne oben drauf, rührt alles um und lässt den Salat durchziehen. Vor dem Servieren nachwürzen. Schmeckt pikant. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Man kann den Salat variieren: z.B. noch halbierte Cherrytomaten mit hineingeben oder etwas Mais. Auch ist die Mengenangabe für das "Dressing" variabel, je nachdem wie man den Nudelsalat lieber mag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DiekleineMimi

Hallo heimkat81, am Wochenende haben wir Deinen Nudelsalat ausprobiert, wegen der Hitze ohne Mayonnaise. War superlecker und wird wieder gemacht. Sogar mein Mann, der eigentlich keinen Nudelsalat mag, war angetan :-D Statt Salami hatte ich noch scharfe Chorizo im Haus, ansonsten alles nach Rezept gemacht. Damit der Salat nach dem nächtlichen Durchziehen wieder etwas geschmeidiger wurde, hab ich etwas Gurkensud aus dem Glas zugegeben. Fix gemacht und sehr lecker, von uns 4****. Liebe Grüße Angelika

07.08.2018 17:00
Antworten
bine160874

Hallo, sehr leckerer Salat. hab anstelle Salami Cabanossi's angebraten und noch Essiggurken dazu gegeben.....

15.05.2018 20:34
Antworten
Marleen701

Allerdings ist es ganz ganz wichtig das doppelte an Soße zu machen! Man kann auch zusätzlich noch einen Becher schmand oder so dazugeben, geht auch. Aber sonst wird er zu trocken!

02.05.2017 18:15
Antworten
Marleen701

Schon so oft gemacht und immer wieder superlecker! Ist mein absoluter Lieblingsnudelsalat geworden. Am allerbesten schmeckt er mir wenn ich noch ordentlich Knoblauch mit anbrate 😍👍

02.05.2017 18:13
Antworten
Rezeptkochen25

ich habe gestern den Salat für unsere Silvesterfeier gemacht ich habe aber zwei Sachen geändert ich habe anderthalb Action Brunch Paprika Peperoni genommen und eine Flasche Salsa Sauce dieser Salat ist so spitzenmäßig angekommen jeder war begeistert es ist kein Rest mehr übrig geblieben, ich kann nur sagen super Rezept

01.01.2017 08:36
Antworten
vinca

Habe deinen Salat gestern schon zum zweiten Mal in dieser Grillsaison gemacht und er ist wie bei ersten Mal wieder wunderbar angekommen. Ist super schnell zu machen und er schmeckt wirklich klasse.....DANKE dafür. Foto ist hochgeladen. War beim ersten Mal zu schnell alle ;o) Liebe Grüße Katrin

23.06.2008 21:39
Antworten
KarinP

Hallo, so, ich habe den Salat am WE gemacht. Ich muss sagen, mir hat er sehr gut geschmeckt. Habe anstatt Salami, Mettwürstchen genommen. Ist ja sehr ähnlich. Am nächsten Tag muss mal allerdings, wie bei den meißten Nudelsalaten, kräftig nachwürzen. LG Karin

18.02.2008 16:18
Antworten
heimkat81

Hey Tulpentom, freu mich sehr, dass du den Salat ausprobiert und für gut befunden hast. Danke für die positive Bewertung. Es ist auch möglich, z.B. andere Wurstsorten oder Kochschinken anstelle der Salami zu nehmen. Hab ich auch schon ausprobiert. Lg heimkat81

18.01.2008 10:36
Antworten
tulpentom

Gestern gabs den Salat, heute leider schon alle, hätte gerne noch was davon gehabt. War super ist schnell gemacht. Klasse SG Tulpentom

18.01.2008 08:48
Antworten
KarinP

Das Rezept hört sich interessant an. Werd ich bestimmt mal ausprobieren und natürlich berichten ;-) Gruß Karin

17.01.2008 08:56
Antworten