Bewertung
(180) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
180 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2007
gespeichert: 5.748 (3)*
gedruckt: 32.035 (76)*
verschickt: 569 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2007
58 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Nudeln, z.B. Fussili
150 g Salami
Zwiebel(n)
1 1/2  Paprikaschote(n), rot, gelb und grün, je 1/2
3 EL Sauce (Zigeunersauce)
3 EL Frischkäse (Brunch), Paprika-Peperoni
  Salz und Pfeffer
 etwas Chilipulver
  Öl
 etwas Schnittlauch
 evtl. Cherrytomate(n)
 evtl. Mais
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen und abgießen. In der Zwischenzeit die kleingeschnittene Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl anbraten, danach die ebenfalls in kleine Stücke geschnittene Salami dazugeben und auch anbraten. Währenddessen die Paprika schneiden. Wenn die Wurst leicht kross ist, die Paprikastücken hinzugeben und leicht mit anschwitzen.

Eine Mischung aus Brunch und Zigeunersoße herstellen und diese über die noch heißen Nudeln die geben und unterrühren. Danach gibt man den ebenfalls noch heißen Inhalt der Pfanne oben drauf, rührt alles um und lässt den Salat durchziehen. Vor dem Servieren nachwürzen. Schmeckt pikant. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Man kann den Salat variieren: z.B. noch halbierte Cherrytomaten mit hineingeben oder etwas Mais. Auch ist die Mengenangabe für das "Dressing" variabel, je nachdem wie man den Nudelsalat lieber mag.