Backen
einfach
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Party
Pizza
Schnell
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blätterteig - Pizza

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.12.2007 745 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, TK
150 g Crème fraîche
1 Stange/n Lauch
1 große Zwiebel(n), rote
250 g Schinkenspeck, gewürfelt
50 g Käse, geriebenen
1 Prise(n) Basilikum
1 Prise(n) Oregano
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
745
Eiweiß
21,96 g
Fett
55,40 g
Kohlenhydr.
36,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Blätterteig nach Vorschrift auftauen und nebeneinander auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
Creme fraiche mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen.
Lauch waschen und mit den Zwiebeln in feine Ringe schneiden und auf dem Teig verteilen, würzen. Den gewürfelten Speck darüber streuen und zum Schluss mit dem Käse bestreuen.

Bei 200 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.
Kurz vorm Servieren mit Basilikum und Oregano bestreuen.

Dazu passt hervorragend Feldsalat mit Joghurt - Balsamicodressing

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Den Blätterteig-Flammkuchen habe ich die letzten 10 min mit Alufolie abgedeckt, damit er nicht zu dunkel wird. Ein paar Änderungen hatte ich vorgenommen, je nachdem was verbraucht werden musste: 1 gerollter Blätterteig aus dem Kühlfach, 1/2 Becher Schmand, 1/2 Crème fraîche, 4 normale Zwiebeln, Mozzarella-Reibekäse, Hälfte Schinkenwürfel, Hälfte Baconstreifen, keinen Lauch, kein Salz. Sehr lecker, günstig, schnell! Danke 🤶🏻

02.12.2017 20:26
Antworten
Strolchline85

Und den Käse habe ich komplett weg gelassen ;-)

14.10.2017 20:15
Antworten
Strolchline85

Tolles Rezept! Bissl mächtig, aber trotzdem sehr lecker. Auf 275g Blätterteig/ 1 Packung habe ich allerdings nur - bis auf die Crème fraîche - die Hälfte am Gesamtgewicht der Zutaten verteilt, wäre nach meinem Geschmack sonst zu überladen. All in all, sehr empfehlenswert :-)!

14.10.2017 20:14
Antworten
Dicapo

Soooooooooooo lecker !! Einfach genial einfach und schmeckt klasse ! Einfach toll 5 Sterne von mir ! Danke für das Rezept

26.06.2016 16:06
Antworten
Juli307

Hmmm sehr lecker! Hatte noch eine Blätterteigrolle aus der Kühltheke daheim, die ich genutzt hab, außerdem Schmand und magere Schinkenwürfel, die waren mir ab Schluss etwas zu kross, probiere es nächstes mal auch mit Schinkenspeck. Danke für dieses tolle und einfache Rezept! Grüße Juli :)

11.05.2016 13:45
Antworten
Kathihexe

Hallo zusammen, hab heut das Rezept nach gekocht/gebacken, sehr sehr sehr lecker. Allerdings werd ich es nicht mehr salzen (wie es im Rezept steht), da der speck schon gut Salz abgibt. Ich werde den "flammkuchen" öfter kochen. Sogar meine zwei kater gehen von der Küche nicht mehr raus, zum Glück sind sie noch zu klein um auf die Arbeitsfläche zu springen :-) Lg kathihexe

03.08.2014 02:38
Antworten
KachriBonn

Die Blätterteig-Pizza gehört, dank diesem Rezept hier, seit Jahren zum Standardrepertoire unserer Gerichte. Jeder der die Blätterteig-Pizza bei uns schon gegessen hat war begeistert. Die Zubereitung ist super einfach und schnell gemacht, ein super Essen wenn man wenig Zeit hat.

08.04.2014 14:03
Antworten
SKramer77

Hallo, haben die Pizza heute gemacht. Einfach genial! Ist mal was ganz anderes und auch noch sehr schnell zubereitet, erstklassig! P.S. 20Min-25Min reichten bei uns auch aus. Danke

08.06.2013 17:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi, Habe es gerade gemacht und verspeist. Hatte es nur 20 min im Backofen gelassen hat auch ausgereicht. Allgemein hats gut geschmeckt nur der Blätterteig machte es für mich zu fettig. So dass man nur 1-2 Stücke essen kann, und dann aufhören muss auch wenn man noch nicht satt ist. mfg Ano

29.03.2009 12:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Probier es mal mit Blätterteig light. Der ist auch sehr lecker und nicht so fettig und die anderen Zutaten wie die Creme fraiche und den Schinkenspeck kann man auch durch fettärmere Alternativen ersetzen.

18.02.2013 09:47
Antworten