Asien
Braten
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
einfach

Koriander - Hähnchenbrust

Abgegebene Bewertungen: (5)
20 min. normal 19.12.2007
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

4 Hähnchenbrustfilet(s)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n), frische, grüne
1 Stück(e) Ingwer, frischer, ca. 2 cm
4 EL Koriandergrün, frisch gehacktes
1 Limette(n), die abgeriebene Schale davon
3 EL Limettensaft
2 EL Sojasauce, helle
1 EL Zucker
200 ml Kokosmilch


Zubereitung

Mit einem scharfen Messer in die Oberseite der Filets je drei Einschnitte machen und dann in eine flache Schale legen.
Knoblauch, Chili, Ingwer, gehacktes Koriandergrün, Limettenschale und Limettensaft, Sojasauce, Zucker und Kokosmilch verrühren und über den Filets verteilen. Mit Folie abdecken und ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Dann das Fleisch aus der Marinade nehmen und ca. 15 Min. in der Pfanne von beiden Seiten braten. Inzwischen die Marinade in einem Topf erhitzen und einige Minuten köcheln lassen. Die Filets mit der Sauce anrichten und servieren.

Dazu Reis und Salat reichen.

Tipp: Will man die Sauce etwas schärfer haben, kann man 1 EL scharfe Chilisauce dazu geben.

Verfasser




Kommentare

AndreaM

Das schmeckt ja mal richtig lecker!
Vielen Dank für das tolle Rezept!

Nur die Soße war viel zu wenig, da werde ich beim nächsten Mal die doppelte Menge zubereiten....

31.03.2008 12:32
Kamala

Herzlichen Dank für diesen Kommentar,

meine Familie und ich sind aich immer wieder begeister von diesem Rezept.

Liebe Grüße

Karin

17.08.2009 10:03
possaci

Unseren Freunden und uns hat es beim gemeinsamen Kochabend (bei dem wir oft neue Rezepte ausprobieren) sehr gut geschmeckt - eine tolle Marinade und besonders mit dem frischen Koriandergrün sollte man nicht geizen. Wir haben dazu Pasta gegessen (siehe Foto)

16.08.2009 21:53