Kotelett nach Art der Försterin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.74
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.11.2002



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
2 Zwiebel(n), groß
100 g Öl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Glas Pfifferlinge, (105 g.)
4 Schweinekotelett(s)
1 Bund Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls würfeln und zusammen mit den Kartoffeln in 75g. heißem Öl braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver kräftig würzen und die abgegossenen Pfifferlinge kurz darin erhitzen. Warm stellen. In derselben Pfanne die Koteletts in 25g. Öl in etwa fünf Minuten von jeder Seite braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bratkartoffeln mit gehackter Petersilie überstreuen und die Koteletts darauf anrichten. Frischen Salat dazu servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Derfnam55

Habe das Rezept heute zum ersten Mal gemacht. Meine ganze Familie war hell auf begeistert. Einfach super. Vielen Dank

17.11.2019 08:35
Antworten
amenzel3

Ach so, Petersilie habe ich vergessen beizufügen, haben wir aber nicht vermisst!

08.07.2018 09:45
Antworten
amenzel3

Dein Rezept hatten wir gestern mit frischen Pfifferlingen! Ich habe diese ca. 5 Minuten nach den Kartoffeln in die Pfanne gegeben, die Zwiebeln dann erst später. Diese Mischung habe ich unter regelmäßigem Rühren ca. 10-15 min. gebraten. Die Koteletts wurden in einer zweiten Pfanne gebraten, gewürzt mit Salz und Pfeffer. Es hat uns sehr gut geschmeckt, wird in der Pilzsaison bestimmt wiederholt. LG Andrea

08.07.2018 09:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr ,sehr lecker.Wir haben an die Kartoffeln noch Rormarien getan.Passte prima. LG Dietmar

04.12.2016 14:13
Antworten
DinySweet

Sehr lecker! Meinem Mann hat es auch geschmeckt!!! Die Kombi mit Bratkartoffeln und Pfifferlingen kannten wir gar nicht.. hab noch Bohnen mit Speck und Zwiebeln bei gehabt

09.03.2015 21:07
Antworten
Mufflon2

wie lange brauche ich, bis die rohen kleingeschnittenen Kartoffeln gar gebraten sind ?

21.01.2008 11:59
Antworten
sylvi-g

Das hat genau in meinen Essensplan gepasst. Danke für die Anregung! Gruß Sylvia

06.09.2007 17:20
Antworten
uevers

Hallöchen Superschnell,Superlecker ! Gruß Uschi

04.05.2005 07:19
Antworten
beelitz

Einfach schnell und gut zu machen. Es ist sehr schackhaftes Rezept. Einfach schnell und einfach zuzubereiten. Dazu einen trockenen Riesling. Himmlilsch!! Beelitz

29.12.2003 18:51
Antworten
GBaumhekel

Einfach, schnell und lecker!!

23.11.2003 12:52
Antworten