Dessert
Eis
Frucht
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Melonen - Eis

Melonen Eiscreme

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.12.2007 223 kcal



Zutaten

für
250 g Melone(n) (Galiamelone), das Fruchtfleisch abwiegen
45 g Zucker
100 g Milch
100 g Sahne
1 Zitrone(n), den Saft davon
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
223
Eiweiß
3,60 g
Fett
7,17 g
Kohlenhydr.
35,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Zucker mit dem Vanillezucker zusammen abwiegen. Das Fruchtfleisch mit einem Schuss Milch pürieren, die restlichen Zutaten dazugeben und nochmals pürieren, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.

In die Eismaschine oder ins Gefrierfach geben und alle 15 Minuten gut und kräftig umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KathrinOssig

Sehr leckere Eiscreme. Wir haben sie in der Eismaschine nicht fest bekommen, den Rest hat der TK erledigt. Danke

20.06.2018 18:32
Antworten
BlackHeart1986

Die Zubereitung war einfach u geschmacklich ist es sehr lecker. Nur leider wird es viel zu fest, sodass man es nicht mehr aus der Schüssel bekommt. Nach 2 Stunden rausstellen ist es immer noch verflucht hart, es taut kaum an, so kann man es leider keinem anbieten. Musste das ganze Eis leider wegwerfen, weil ich daraus auch nichts anderes mehr zaubern konnte.

05.06.2018 13:39
Antworten
Jaaannnaaa

Wir haben es mit Wassermelone, veganer Milch und veganer Sahne gemacht, sehr lecker

10.08.2016 16:09
Antworten
patty89

Hallo uns hat das Eis allen phantstisch geschmeckt. Das muss ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder machen. Die Sahne habe ich übrigens vorher geschlagen, dann war das Eis schon cremig und etwas Johannisbrotkernmehl hab ich auch dazu gegeben. Danke fürs tolle Rezept LG patty

27.07.2015 20:12
Antworten
patty89

Hallo man muss schon entweder eine Eismaschine haben oder wirklich 6-8 Stunden (mit immer wieder rühren) in einem Gefrierfach (am besten in einer Edelstahlschüssel) gefrieren lassen, .. natürlich geht das nur bei -16 Grad ca. und nicht so toll in einem Gefrierfach, dass nur ganz knapp unter dem Gefrierpunkt liegt, die manchmal in Kühlschränken drin sind LG patty

27.07.2015 20:12
Antworten
nadelirene

Hallo Britta 87 das Eis schmeckt super lecker,wird es diesen Sommer öffters geben. Vielen Dank für dieses gute Rezept. Von dem Rest Melone habe ich eine Quarkspeise gemacht habe Quark und geschlagene Sahne genommen sonst wie das Eis . Gruß nadelirene

17.07.2010 14:57
Antworten
mild

Habe dein Eis heute gemacht und es ist super geworden. Und vom Geschmack her ist es genial. Werde es noch noch oft machen Gruß Mild P.S Bild kommt

01.07.2010 09:54
Antworten
Sabsyspecial

Als Erstes vielen Dank für dieses wunderbare Rezept :) Ich habe die doppelte Menge mit Honigmelone gemacht, weil es sonst für uns zu wenig wäre. Alles nach Rezept, ausser nur den Saft einer Zitrone, anstatt 2. Was tun, ich hatte noch immer mehr als das Doppelte an Fruchtfleisch übrig und da die Eismasse schon lecker geschmeckt hat, ich noch 800 ml Milch übrig hatte, habe ich aus Melone, Milch, Zucker und Vanillezucker nun eine Melonenmilch gezaubert und in 2 Wasserflaschen abgefüllt und kalt gestellt - wirklich wunderbar! Ich weiss, dass mein Freund sich darüber freuen wird- klasse!

11.08.2009 14:43
Antworten
Sabsyspecial

Jahre später... stosse ich erneut auf dieses Rezept und empfinde es immernoch als Perfekt. Okay von dem damaligen Freund bin ich bereits geschieden, aber man sieht ja Rezept bei Chefkoch bleiben immer da- wie wunderbar :) Heute habe ich eine rasche Galia- Melonen- Halbfett- Milch mit flüssigem Stevia draus gezaubert, super lecker erfrischend und kalorienarm. LG Sabsy

26.08.2015 14:58
Antworten
Drottning1a

Noch keiner 'ne Bewertung abgegeben?! Das ist aber wirklich lecker, sehr lecker!!! Ich hab's heute zufällig entdeckt, wollte was aus Melone machen, hatte überhaupt keinen Plan, was. Geht echt schnell - und schmeckt!

26.07.2009 14:22
Antworten