Bewertung
(6) Ø3,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2007
gespeichert: 231 (0)*
gedruckt: 1.527 (2)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Tomate(n), geschälte
400 g Zucchini (ca. 2-3 kleine)
50 g Schinkenspeck
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Semmelbrösel
4 EL Petersilie, gehackte
2 EL Schnittlauch, gehackter
2 EL Dill, gehackter
12 EL Sahne
100 g Käse (z.B. Gouda), geriebener
  Öl zum Anbraten
  Salz
  Pfeffer
  Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini schälen, längs halbieren und aushöhlen (z.B. das Innere mit einem Löffel auskratzen). Die Stücke in ca. 7 cm lange Stücke schneiden und kräftig salzen, damit diese entwässern. Ein wenig ruhen lassen – ca. 10-15 Minuten - und dann trocken tupfen.

Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Beides zusammen mit dem Schinkenspeck anbraten. Die geschälten Tomaten (am besten schmecken frische Tomaten - diese einfach mit heißem Wasser kurz überbrühen und dann abziehen) in Stückchen geschnitten der Pfanne hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und recht viel Basilikum würzen. Das Ganze ca. 5-7 Minuten köcheln lassen.

Dann die Füllung herstellen: Dazu Semmelbrösel, Petersilie, Schnittlauch, Dill (eine fertige Kräutermischung ist auch möglich), Sahne und Käse zu einer homogenen Masse vermengen. Sie sollte lieber ein wenig zu fest als zu flüssig sein (je nach Bedarf mit Semmelbrösel oder Sahne ausgleichen).

Nun die Tomatenmasse in eine Auflaufform geben. Darauf die Zucchinischiffchen legen und diese mit der Kräutermasse füllen.

Das Ganze für ca. 35 Minuten bei 225°C im vorgeheizten Backofen backen, bis die Schiffchen goldbraun geworden sind. Heiß servieren.

Dazu passt ein Salat und Baguette.