Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2007
gespeichert: 127 (0)*
gedruckt: 830 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Naturreis, ( 130 g )
2 Tasse/n Wasser
1 TL Chilipulver
250 g Meeresfrüchte, TK, Frutti di Mare
  Wein, weiß, trocken
Lorbeerblatt
500 g Suppengemüse, TK / anderes
1 1/2 TL Gemüsebrühe, gekörnte, Frugola
350 ml Wein, weiß, trocken / Wasser
30 g Ingwer
1 TL Curry, ohne Salz
5 Körner Pfeffer, gemörsert
1 TL Koriander, gemörsert
3 EL Sonnenblumenkerne, / Cashewnüsse geröstet
5 EL Kokosraspel, geröstet
Knoblauchzehe(n)
Banane(n)
1 EL Rohrzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 EL Zimt, gemahlen
4 cl Sojasauce (Tamari)
  Fett, für drei ein Liter feuerfeste Formen
  Wein, weiß, guten trockeneb oder Reiswein
  Kräutersalz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Naturreis mit Chilipulver ca. 35 min auf kleiner Hitze kochen+ ca. 10 min ausquellen lassen.

TK Suppengemüse mit Frugola + ca. 15 g klein gewiegtem Ingwer und Curry ohne Salz in 350 ml, ca., trocknen Weißwein / Wasser kochen. Das Gemüse sollte ca. 2/3 hoch bedeckt sein, die Flüssigkeit einkochen lassen oder bis das Gemüse bissfest ist.

Fruti die Mare mit Weißwein bedecken, mit 1 Lorbeerblatt ca. 10 min leise köcheln lassen und abseihen.

Sonnenblumenkerne erst rösten, rausnehmen, dann Hitze ausstellen und die Kokosraspel in die Pfanne, die Rest Hitze reicht dafür noch.

Den fertig gekochten Reis, Suppengemüse ohne Flüssigkeit, Rest Ingwer, gemörserten Pfeffer und Koriander, Zimt gem., Sonnenblumenkerne und Kokosnussraspel, 1 Knoblauchzehe, mit einer Gabel zerdrückt, Banane, klein gewürfelt, 1 El Vollrohrzucker und Tamari - alles zusammen vermengen, zum Schluss noch abgeseihte Frutti di Mare zugeben, pikant abschmecken, evtl. mit Kräutersalz.

Drei ein Liter feuerfeste Schüsseln mit Fett einstreichen, die Gemüse - Fischmasse einfüllen, glatt streichen, guten trocknen Weißwein oder Reiswein ca. 1-1,5 cm hoch einfüllen. Deckel schließen, in den kalten Backofen bei ca. 150°C Umluft ca. 40 min backen, sollte leicht sprudelnd kochen.

Eignes Rezept