Schoko - Apfel - Pfannkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.12.2007



Zutaten

für
500 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
2 Ei(er)
40 g Butter, weich
600 ml Milch
2 Äpfel
100 g Schokoladenraspel, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Backpulver, Zucker vermischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Mit Eiern und Butter alles verkneten. Nach und nach die Milch einrühren.

Äpfel schälen, entkernen, reiben und dem Teig befügen. In einer gefetteten Pfanne die Pfannkuchen ausbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Super lecker diese Pfannkuchen - mal etwas anderes. Ich habe auf die fertigen Pfannkuchen noch ein paar Kokosstreusel darüber gegeben. Foto kommt. LG Juulee

19.10.2013 10:40
Antworten
Mia2013

Die Pfannkuchen haben sehr lecker geschmeckt. Ich habe noch etwas mehr Milch hin zugegeben, damit sie etwas dünner werden.

26.05.2013 20:14
Antworten
Midkiff

Hat sehr gut geschmeckt, allerdings habe ich Schokoladen Chipse verwendet, da ich keine Raspelschokolade mehr hatte. Hat aber super lecker geschmeckt mir der weichen Schokolade. Gruß Midkiff

01.06.2008 22:23
Antworten
emily_666

Hallo Fallendesire, Die Schokoladenraspeln werden mit in den Teig gemischt. Ich gebe sie immer zum Schluss mit den Äpfeln unter. LG, Emily

06.01.2008 20:12
Antworten
fallendesire

Kommt die Schokolade in den Teig oder zur Deko oben auf den fertigen Pfannkuchen?

06.01.2008 14:46
Antworten