Deutschland
Europa
Konfiserie
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Marzipanpralinen

Pralinen mit Eierlikör, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 16.12.2007



Zutaten

für
1.000 g Marzipan - Rohmasse, zerpflügt
350 g Kokosraspel
100 ml Eierlikör, bei Bedarf auch mehr
600 g Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min.
Das Marzipan und die Kokosraspeln mit dem Eierlikör in einer Schüssel zu einem glatten Teig vermengen. An besten mit der Hand!
Währendessen die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen.
Die Marzipanmasse zu Kugeln formen. Diese in die Schokolade tauchen und dann im Kühlschrank, oder im Winter draußen, abkühlen lassen!
Die Pralinen sind dann so ca. 3 Monate haltbar. Man kann sie ohne Kühlung aufbewahren, aber meistens überleben sie die 3 Monate nicht!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Myrapy

So,... Ich hab heute diese pralinen gemacht.. Musst meinen eierlikör leider weg kippen also stand ich da... Hab bittermandel Aroma genommen, 3 Fläschen, alles nach Angabe soweit.. Kokos war bei mir viel zu viel, liegt vllt aber auch daran das der Likör gefehlt hat. Außerdem habe ich zartbitter Kuvertüre genommen. An sich, alles prima, kann nichts schlechtes sagen. Ich bin gespannt wie die pralinen ankommen werden. Meine persönliche Meinung, geschmacklich gut 🙂 👍 danke für das tolle und einfache Rezept.

21.12.2017 17:50
Antworten
Fingernageltussi

Köstlich!!!!!!!!!!!! Ein super Rezept...einfach, köstlich und schnell zu machen...:-))) Ich habe allerdings die Pralinen nur in Kakao gewälzt! Vielen Dank und ein frohes Fest -Fingernageltussi- 5***** gibts natürlich auch von mir ;-)

17.12.2011 16:01
Antworten
kathrinsche84

etwas dick angerührter instant-cappu? kakao? aber dann schwierig mit haltbarkeit, oder? sind denn die kokosraspeln nötig? gegen feuchtigkeit, oder so? überlege sie wegzulassen, da ich nicht sooo drauf steh!! grüße!!

12.04.2011 00:57
Antworten
principessa26

hab mal eine frage, gibts ne alternative zu eierlikör, irgendwas ohne alkohol? lg

31.03.2011 13:26
Antworten
Veggi89

Hallo, ein tolles Rezept! Super leicht und toll zu formen. Hatte noch etwas mehr Eierlikör genommen, für den Geschmack. Leider ist mir am Schluss die Schokolade ausgegangen, daher mein Tip: 100g mehr und es reicht perfekt. Liebe Grüße Veggi89

15.07.2009 18:38
Antworten
gta00

Ich habe die Pralinen in Form von kleinen Eiern heute zu Ostern verschenkt. Das Rezept habe ich etwas abgewandelt: 400g Marzipan ca. 80g Kokosraspeln ca. 70g Eierlikör 250g Puderzucker Der Teig war mir sehr nass geworden, daher hab ich das mit Puderzucker ausgeglichen, um ihn überhaupt in den Händen formen zu können. Ich habe einen Teil der Eier einfach in Kakao oder Zuckerkristallen gerollt, den Rest mit Vollmilch- bzw. Zartbitterkuvertüre überzogen und dekoriert - Fotos folgen. Die Pralinen sind wirklich sehr, sehr lecker, man schmeckt Kokos und Eierlikör nicht direkt raus, finde ich, sondern hat einfach nur ein total köstliches Aroma auf der Zunge - und sie zergehen auf derselben. Einfach nur der Hammer!! Vielen Dank fürs Rezept, 5 Sterne von mir! :)

12.04.2009 09:32
Antworten
manuela-one

Meine Familie leckt sich immer noch die Finger =)) Habe bissle weniger genommen: 600g Marzipan 210g Kokosraspeln 60ml Bailey`s , mögen kein Eierlikör 360g Vollmilchschoki das Rezept ist der Hammer. lg. manuela

30.08.2008 12:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Manuela! Ich nehme Ganz normale Vollmilch schoki! Bitte nur darauf achten das sie nicht zu heiß wird. Klumpt sonst gern! LG Betina

27.08.2008 16:59
Antworten
manuela-one

Hallo Betina81, bin durch Zufall auf deine leckeren Pralinen gestossen. Nu meine Frage: welche Sorte von Schokolade nimmst du ?? lg. manuela

27.08.2008 16:10
Antworten