Vegetarisch
Camping
Europa
Gemüse
Italien
Kartoffel
Salat
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienischer Kartoffelsalat mit Artischocken

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.12.2007



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), klein, fest kochend
250 g Bohnen, grün
1 Dose Artischockenherzen (425 g)
1 Zwiebel(n), rot
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
100 ml Brühe
50 ml Balsamico, weiß
50 ml Olivenöl
1 Spritzer Worcestersauce
1 Knoblauchzehe(n)
Salz
Pfeffer
etwas Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Kartoffeln mit Kümmel in Salzwasser kochen, abgießen, kurz abkühlen lassen, dann pellen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Bohnen putzen, in kochendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten garen, dann abgießen und zu den Kartoffeln in die Schüssel geben.
Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe scheiden.
Artischocken abtropfen lassen, halbieren und mit den Zwiebelringen ebenfalls in die Schüssel zu den Kartoffeln geben.
Nun die rote Zwiebel und den Knoblauch abziehen.

Brühe mit Essig und Öl vermischen, Knoblauch dazu pressen, Zwiebel würfeln und ebenfalls in die Marinade geben. Diese nun mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce kräftig abschmecken, über den Salat geben und vorsichtig unterheben.
Jetzt alles gut durchziehen lassen, ab und an mal vorsichtig umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

würfel61

Fortsetzung: grüne Bohnen bin ich auf diesen gestossen-ein Glück! Schnell gemacht und sehr lecker. Gibt's bestimmt wieder. Habe mich genau an das Rezept gehalten...

06.09.2018 21:06
Antworten
würfel61

Auf der Suche nach einem Salat mit der Kombi Kartoffel n und

06.09.2018 21:03
Antworten
Wiemy

...und sehr schön angerichtet! LG uwiemy

25.05.2015 16:54
Antworten
carrara

Ein sehr schöner Salat. Auf Worcestersauce und Kümmel habe ich verzichtet, aber die Mischung insgesamt recht rezeptgetreu nachgestellt. Kartoffeln und Bohnen wurden im Dampf gegart. Beim Servieren gab es noch ein paar Cocktailtomaten als Farbtupfer dazu. LG Carrara

28.06.2013 21:41
Antworten
Marie38

Hallo, gestern habe ich dieses Rezept gemacht und in Ermangelung von Bohnen halbierte Cocktailtomaten und zwei SCheiben getrocknete Tomaten in dünnen Streifen genommen. Es war toll! Beim nächsten Mal probiere ich mit Bohnen und ohne Brühe, das ist ein schönes variables Rezept. Lg, Marie

18.04.2011 20:22
Antworten