Bewertung
(20) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2008
gespeichert: 295 (0)*
gedruckt: 4.378 (31)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Pck. Frischkäse (Brunch Paprika-Peperoni)
1 TL Currypaste, rote
20  Cocktailtomaten und 6 Strauchtomaten
200 ml Milch (3,5% Fett)
200 g Krebse (Flusskrebse)
200 g Garnele(n)
2 kleine Zwiebel(n) (alternativ 1 große)
150 ml Tomatenmark
500 g Nudeln (Rohrnudeln)
  Pfeffer
 etwas Schnittlauch
1 EL Fond (Hummerfond)
  Öl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. In einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, aber nicht braun werden lassen. Flusskrebse und Garnelen hinzugeben, mit anbraten.

Parallel dazu die Rohrnudeln in einen anderen Topf mit heißem Wasser geben und laut der Packungsanweisung gar kochen lassen.

Den Frischkäse mit in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Große Tomaten überbrühen, häuten und ca. 8 Minuten garen. Danach pürieren und hinzufügen. Langsam die Milch hineingießen - je nach Wunsch der Konsistenz. Jetzt Tomatenmark, Currypaste und Hummerfond in die Pfanne hinein geben, um für die scharfe Note zu sorgen. Mit Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Cocktailtomaten halbieren und hinzufügen.

Die Nudeln durch ein Sieb abgießen.

Auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch garnieren und sofort servieren.